Marcs Zimmer

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Fr 26 Sep 2014, 19:28

Neuer schien es wirklich nötig zu haben, dass mal jemand für ihn da war, so wie er auf Marcs Angebot reagierte und direkt an ihm klebte, als wäre er ein Tesafilm.
Stillschweigend ließ der Jüngere es einfach geschehen und wünschte sich insgeheim an einen anderen Ort, wo man vielleicht auch ein wenig Abstand hielt und ihm nicht so auf die Pelle rückte. Bei Fremden konnte Marc das gar nicht haben und Neuer war mehr oder weniger ein Fremder. Warum er es dennoch geschehen ließ, war Marc selber nicht so ganz klar, aber offenbar hatte er heute seinen sozialen Tag. Da durfte Neuer ihn auch noch abknutschen. Schlimmer ging es eh schon kaum.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Manuel Neuer am Sa 27 Sep 2014, 01:00

Marc reagierte nicht, also blieb Manu einfach nur still in seinen Armen liegen und versuchte runter zu kommen. Der Alkohol verflog sich immer mehr und Manu ging es immer besser, auch wurde er immer klarer. Er war Marc im Moment einfach dankbar dafür, dass er ihn nicht verpfiffen hatte. Das war wirklich toll von seinem Kollegen..klar..er hatte mit ihm gefickt, aber das ging ja noch.
avatar
Manuel Neuer
Tor

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 31
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Sa 27 Sep 2014, 04:30

Neuer tat auch irgendwie herzlich wenig, während Marc das alles über sich ergehen ließ. Seufzend schloss er einfach seine Augen. Das machte es auch bei Daniel erträglicher, wenn der mal wieder eine unfassbare Lust darauf verspürte, dass sie einen romantischen Abend verbrachten oder ihre Zeit anders in die Mülltonne warfen.
Vielleicht konnte er das bei Neuer ja auch noch anders ausnutzen, sodass Marc einfach vorsichtig anfing, immer wieder über die starke Brust zu streicheln, wobei er ihn selbstverständlich ganz unbeabsichtigt reizte. Hoffentlich trug das die erhofften Früchte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Manuel Neuer am Sa 27 Sep 2014, 12:41

Manu keuchte erschrocken auf, als Marc ihn einfach so über die Brust streichelte, ihn dabei reizte und biss sich auf die Lippen. "Marc..was?" fragte er unsicher und biss sich auf seinen Lippen herum. "Ich.. " Doch Manu wurde unterbrochen und keuchte auf. Seine Wangen liefen rot an, vor allem, weil ihn das einfach nicht kalt ließ und irgendwie war er ziemlich beschämt darüber.
Eigentlich wurde er NIE so schnell hart, aber seit er heraus gefunden hatte, dass ihm Männer mehr gefielen, wurde das irgendwie schlimmer und er wollte mehr. Das war nicht mehr normal.
avatar
Manuel Neuer
Tor

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 31
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am So 28 Sep 2014, 10:25

Babyface Neuer machte dem mal wieder alle Ehre und sah aus wie drei, wenn man nur seinen Kopf beachtete. Untenrum sah es dann aber doch nach einem richtigen Kerl aus, was Marc ganz scharf auf ihn machte. Dieser Kontrast war wirklich reizvoll und dazu hatte der offenbar gar keine Eier in der nicht vorhandenen Hose, weshalb er auch tat, was Marc von ihm wollte. Zumindest fast. Er könnte sich deutlich Besseres vorstellen, als dieses uninspirierte Gestammel, aber es wurde hoffentlich. Der Schwanz wusste ja schon mal, was erwartet wurde.
"Ja?", fragte Marc innerlich ziemlich belustigt nach, ließ das aber nicht ganz so raushängen. Sonst war Neuer am Ende noch beleidigt oder so. Keine gute Idee.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Manuel Neuer am So 28 Sep 2014, 11:52

Manu biss sich auf die Lippen. So gar nichts machen, war dann doch nicht sein Ding, also schaute er zu Marc auf und drückte ihm einfach seine Lippen auf, um ihn leidenschaftlich zu küssen. Gerade war ihm alles egal..seine Zweifel, alles was sich in den letzten Tagen so angestaut hatte, wollte jetzt raus Keuchend schob er seine Hand zu Marc Schwanz und umfasste ihn grob. Er würde er sich bestimmt nicht wieder so benutzten lassen..klar, es war geil, aber er war da besoffen gewesen und jetzt.. war er nur noch angetrunken und dem entsprechend mutiger.
avatar
Manuel Neuer
Tor

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 31
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Mo 29 Sep 2014, 09:32

Plötzlich hatte Marc dann wieder Neuers Lippen auf seinen und sofort ließ er sich auf den Kuss ein, erwiderte ihn gierig und zog den Kerl eng an sich. Beinahe direkt danach hatte Marc auch schon eine große Hand um seinen Schwanz und genüsslich stöhnte er auf, war irgendwie gespannt, wie Neuer weiter vorgehen würde. Marcs Arsch war immer noch tabu, da brauchten sie gar nicht drüber reden. Sein Hintern schmerzte ja schon jetzt, da musste er das sicherlich nicht noch verschlimmern lassen. Wenn Neuer wollte, durfte er ein weiteres Mal seinen engen Arsch hinhalten, ansonsten hatte er Pech gehabt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Manuel Neuer am Sa 04 Okt 2014, 16:12

"Fass mich an!" bat Manu keuchend und massierte Marcs Schwanz weiter mit seiner Hand. Er würde Marc nicht ficken dürfen und er wollte nicht wieder gefickt werden. Also musste sie sich etwas anderes überlegen. Und ein guter Handjob war besser als gar nichts. Manu wollte jetzt zumindest auf keinen Fall aufhören damit. Zu gut war das hier gerade einfach.
avatar
Manuel Neuer
Tor

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 31
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Mo 06 Okt 2014, 21:37

Neuer schien wohl Hemmungen zu haben, dass Marc sich ein weiteres Mal in den billigen Arsch versenkte. Lappen. Aber leider war das nicht zu ändern und so musste Marc sich mit den doch etwas ungeschickten Fingern zufrieden geben, die seinen Schwanz pumpten. Er legte seine Hand gleichfalls um Neuers Schwanz und massierte ihn gekonnt und mit leichtem Druck, wobei es dessen Lappenhaftigkeit angemessen natürlich nicht gleich in die Vollen ging. Marc hatte nämlich keine Lust, dass Neuer am Ende rumheulte oder so. Obwohl er das wahrscheinlich so oder so tat. Hatte er ein Pech...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Manuel Neuer am Mi 08 Okt 2014, 18:31

Manu keuchte auf und schob sich Marcs Hand nur entgegen. Er verwickelte ihn in einen leidenschaftlichen Kuss und versuchte Marc etwas fester zu massieren, damit er einfach nicht so schlapp rüber kam. Er konnte das doch, Marco hatte es schließlich auch gefallen. Er schob seine Hand zu Marcs Hoden und massierte ihn da ebenfalls noch, um ihn zusätzlich ein gutes Gefühl zu geben.
avatar
Manuel Neuer
Tor

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 31
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Do 09 Okt 2014, 03:36

Neuer steigerte sich dennoch ein wenig währenddessen und Marc war recht überrascht. Damit hätte er jetzt nicht gerechnet und es war doch jedes Mal schön, wenn man freudig überrascht wurde. Er passte seine Handbewegungen entsprechend an, massierte Neuer nicht mehr wie einen totalen Lappen, sondern nur noch wie einen halben Lappen. Wenn er schätzen müsste, hätte er darauf gewettet, dass der noch nicht allzu oft einem fremden Kerl eine runtergeholt hatte. Aber was sollte es auch, Marc hatte eben die Erfahrung und das Können, das sonst kaum einer hatte. Vielleicht sollte er einfach akzeptieren, dass er sehr viel geiler als der Rest auf dieser Welt war.
Seine Hand nahm noch mehr Tempo auf, wobei er mit seinem Finger gezielt die überempfindliche Spitze und das kleine Loch reizte. Irgendwas an Neuer reizte ihn wirklich, so bitter das auch war.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Manuel Neuer am Do 09 Okt 2014, 06:51

( Rolling Eyes )

Manu stöhnte laut auf, als Marc über seine Spitze strich und das kleine Loch an dieser Reizte. Fuck, das fühlte sich richtig.. richtig gut an! Manu fielen kurz die Augen zu, aber er wollte auch das Marc sich so fühlte wie er, also versuchte er noch mal fester zu zu packen und Marc mit der ganzen Faust hart an zu fassen und zu massieren, das er so die größtmöglichsten Gefühle bekam. Er würde eh nicht mehr lange durch halten. Keuchend drückte er Marc seine Lippen auf und küsste ihn leidenschaftlich, um ihre Gefühle so noch mals zu steigern.
avatar
Manuel Neuer
Tor

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 31
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Do 09 Okt 2014, 15:22

Neuer benahm sich mittlerweile doch wie ein richtiger Kerl und Marc konnte der Behandlung nicht mehr lange widerstehen, sodass er schließlich mit einem lauten Stöhnen kam, weil er sich einfach nicht weiter zurückhalten konnte. Der Kuss gefiel ihm und eigentlich machte ihn Neuer halt doch an. Ziemlich an.
Seine Handbewegungen hielt er aufrecht, damit auch Neuer kam. Wie sein Bauchgefühl ihm sagte, waren sie schon viel zu lange miteinander beschäftigt und sollten sich so langsam mal mit weiterem Training beschäftigen, das sicherlich demnächst anstand. So unschön dieser plötzliche Wechsel auch war.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Manuel Neuer am Do 09 Okt 2014, 17:09

Als Marc in seiner Hand kam, war dieser Anblick einfach verdamm heiß und Manu konnte sich auch nicht mehr zurück halten. Laut stöhnend kam er in Marcs Hand und hielt sich keuchend an ihm fest. "Wow!" keuchte er und wischte sich mit der Hand über die Stirn. Inzwischen sollte das ganze Alkohol auch aus seinem Körper geschwitzt sein, er spürte zumindest nichts mehr davon und das war auch gut so, da eh bald Training war.
Sie genossen es einfach nur kurz, so zu liegen und machten sich dann einigermaßen sauber, so dass sie wenig später zum Training gingen, aber eigentlich...verstanden sie sich ganz gut. Besser als vor der Sache. Es war komisch.

tbc Trainingsplatz
avatar
Manuel Neuer
Tor

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 31
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Marco Reus am Mi 31 Dez 2014, 20:33

cf: Speisesaal

Marco lief unsicher neben Marc her und wartete, bis sie endlich in seinem Zimmer waren. "Marc... wir sind erst so kurz hier, nur ein paar Tage und es ist so viel passiert, verstehst du...? Ich wollte dir wirklich nicht das Gefühl geben, dass ich dich ignoriere oder nichts mehr mit dir machen will... Nur... es war echt schwer und ich hab auch ziemlich Mist gebaut und.. aber ich brauch dich doch!", ratterte er herunter und sah ihn entschuldigend an.
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Sa 03 Jan 2015, 14:50

Marco laberte direkt drauf los, dass jeder normale Mensch völlig überrumpelt wäre. So auch Marc, dem ehrlich gesagt keine dumme Antwort darauf einfiel. Sauer war er aber immer noch, wenn er ganz ehrlich war. Schön und gut, dass Marco haufenweise Probleme hatte, aber dass er nicht mal das Gefühl hatte, er könnte damit zu seinem besten Freund kommen, war schon wirklich relativ bitter.
Wie auch immer, er wollte jetzt trotzdem nicht einen auf beleidigte Prinzessin auf der Erbse machen, obwohl das durchaus angebracht wäre.
"Krieg dich mal wieder ein", nuschelte er also nur, suchte sich schon mal ein Trainingsshirt aus dem Schrank und schmiss Marco einfach ein weiteres zu. Ewigkeiten hatten sie schließlich nicht mehr Zeit.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Marco Reus am Sa 03 Jan 2015, 19:26

"Ich wollte doch nur nochmal sagen, dass es mir leid tut...", murmelte Marco und wechselte hastig das Oberteil. "Machen wir nach dem Training was? Ich... ich muss dir echt unbedingt was sagen, Marc...", versuchte er es erneut und wechselte auch die restliche Kleidung. Nachdem sie sich umgezogen hatten, ging er neben Marc zum Trainingsplatz, damit sie nicht seinetwegen zu spät kamen.

tbc: Trainingsplatz

(Sorry für den Ranzpost, übers Handy posten nervt Very Happy )
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Marco Reus am Mi 14 Jan 2015, 20:30

cf: Trainingsplatz mit Marci ♥

Marco ging neben Marc wieder auf dessen Zimmer, wo er sich das verschwitzte Trainingsshirt auszog und Marc zögerlich ansah. "Kann ich bei dir schnell duschen gehen? Zusammen sollten wir eher nicht... also, ich muss dir da ja eh noch was sagen", murmelte er und konnte sich ein verliebtes Grinsen nicht verkneifen, als er an Timo denken musste. Timo, der mit Sicherheit gerade von Lukas in die Mangel genommen wurde...
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Sa 31 Jan 2015, 13:06

Marc war leicht überrascht, als Marco einfach so seinen Oberkörper entblößte. Wollte der ihn jetzt echt anmachen? Das hätte er so nicht unbedingt erwartet, schließlich dachte er bisher immer, dass sein Kumpel viel Wert darauf legte, dass sie befreundet waren und blieben. Da war Sex vielleicht nicht die allerklügste Idee. Aber für kluge Ideen war Marco jetzt abseits des Fußballplatzes auch nicht wirklich bekannt.
"Okay?", gab er lediglich mit fragendem Unterton zurück. Marco sollte sich doch bitte mal entscheiden, was er jetzt wollte. Überhaupt machte dieses Grinsen ihm ein wenig Angst, das war wie direkt aus einem Horrorfilm ins Gesicht seines besten Freundes kopiert. Aber Duschen wäre auf jeden Fall sinnvoll, das ließ sich nicht abstreiten. Marc wollte auch nicht die ganze Zeit stinkend durch die Gegend rennen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Marco Reus am Sa 31 Jan 2015, 17:28

Marcs Reaktion war nicht gerade wie er sie sich vorgestellt hatte, trotzdem griff er sich ein Handtuch von Marc und schlüpfte danach noch aus den restlichen Klamotten. "Überleg's dir, ich behalte meine Finger auch bei mir", rief er noch über die Schulter, bevor er ins Bad ging, wo er direkt das Wasser aufdrehte und sich darunter stellte. Er genoss das warme Wasser einen Moment, bis er sich bei Marcs Shampoo bediente und dieses in seinen Haaren verteilte.
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Mo 09 Feb 2015, 20:50

Marc kam gerade gar nicht mehr mit, was Marco jetzt überhaupt von ihm wollte. Konnte der Junge sich mal entscheiden? Das war ja furchtbar. Erst wollte er nicht, dass der Torhüter mit kam, und dann sollte er sich das doch nochmal überlegen. Auf jeden Fall wusste er nun gar nicht mehr, was er tun sollte. Aber mit der Entscheidung, einfach dumm hier stehen zu bleiben, machte er mit Sicherheit schon mal nichts falsch. Obwohl es ja auch ganz nett sein könnte, mit seinem nicht wirklich hässlichen besten Freund nackt unter einer Dusche zu stehen. Trotzdem ging er mal lieber kein Risiko ein. Es gab Sachen, die waren selbst ihm heilig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Marco Reus am Di 10 Feb 2015, 14:16

Dass Marc nicht hinterher kam, war wahrscheinlich sogar ganz gut... Marco duschte sich in Ruhe und wickelte danach ein Handtuch um seine Hüfte. Nachdem er auch die Haare kurz trocken gerubbelt hatte, trat er wieder nach draußen zu Marc. "So, die Dusche ist frei", lächelte er und hockte sich zum Warten schonmal auf sein Bett. "Und guck nicht so verschreckt, ich erzähl dir gleich, wieso ich im Moment so komisch drauf bin..."
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Do 19 Feb 2015, 15:34

Marc wartete mehr oder weniger geduldig darauf, dass sein bester Freund fertig wurde. Zum Glück ließ der sich nicht ewig Zeit und so verzog er sich nach einem kurzen Nicken ebenfalls in die Dusche, auch wenn Marco für seinen Geschmack etwas zu vieles wirres Zeug vor sich hin quatschte. Aber die Erklärung würde er ja später hoffentlich bekommen.
Nachdem er sich ebenfalls in schnellem Tempo gesäubert hatte, huschte Marc wieder ins Zimmer und zog sich da eben kurz eine Boxershorts über. Den Rest ließ er erst mal weg, es war hier sowieso ziemlich heiß.
"Was gibt's jetzt so Spannendes?", erkundigte er sich direkt, nachdem er auf dem weichen Untergrund neben Marco gehockt hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Marco Reus am Do 19 Feb 2015, 16:54

Marco wartete ungeduldig, bis Marc wieder nach draußen kam. Er musterte seinen Kumpel kurz, bevor er zur Seite sah, als dieser sich anzog. Irgendwie fühlte es sich falsch an, Marc beim Anziehen zu beobachten, wenn er doch eigentlich mit Timo zusammen war. "Okay.. alsooo... du weißt ja, dass ich schwul bin und jetzt, na ja..." Marco kratzte sich unsicher am Hinterkopf und seufzte leise. "IchbinmitTimozusammen", stammelte er und hielt erschrocken die Luft an. Hatte Marc das verstanden? Nervös griff er nach Marcs Hand und atmete tief durch. "Timo... Timo Werner und ich, wir... wir sind ein Paar."
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Mo 02 März 2015, 09:20

Ja, das wusste Marc durchaus, dass sein bester Freund in den selben Teichen fischte wie er. Er hatte nur nicht gedacht, dass er wirklich die exakt selben Kerle wie Marc nehmen würde, schließlich hatte er den Werner auch schon für gewisse Dinge benutzt. Fraglich, ob Marco davon wusste, aber Marc sah jetzt keine überzeugende Begründung dafür, ihm das mitzuteilen. Noch seltsamer fand er nur, dass sein bester Freund leider unter Geschmacksverirrung litt. Aber das war auch nicht das Problem des Torhüters.
"Okay", murmelte er also nur. Was sollte er auch sonst sagen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Marco Reus am Mo 02 März 2015, 23:20

Okay? Okay?!?! War das Marcs Ernst? "Okay?", wiederholte Marco enttäuscht. "Willst du nicht irgendwie.. mehr wissen oder so?", murmelte er und sah traurig auf seine Hände. "Und.. na ja, der Kleine ist ziemlich unsicher... und ich hab es schon einige Male verbockt und steh jetzt wohl mit einem Fuß im Podolski-Knast... aber ich meine es echt ernst mit ihm", erklärte er ihm und lächelte leicht.
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Timo Werner am Fr 13 März 2015, 15:53

SMS an Marcöööö Embarassed

Magst du mit mir und Lukas shoppen gehen?
Ich wrüde mich freuen..
lieb dich
Timo :*
avatar
Timo Werner
Sturm

Anzahl der Beiträge : 477
Anmeldedatum : 29.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Sa 14 März 2015, 11:37

Jetzt war Marc schon verwirrt. Was ging denn mit Marco ab? Hoffte der, dass der Torhüter ihm plötzlich seine Liebe gestand oder wieso klang der so enttäuscht? Das wäre ja auch ein guter Trick, um jemanden aus der Reserve zu locken, wenn man wirklich auf ihn stand. Einfach behaupten, man wäre mit irgendjemandem zusammen, den der andere kaum kannte.
Allerdings hoffte Marc einfach mal ganz stark, dass er sich da gerade irgendwas komplett Unnötiges zusammenreimte. Marco sollte sein bester Freund bleiben.
Scheinbar hatte der jedoch wirklich nur das Bedürfnis, jemanden mit rosaroten Erzählungen zum Kotzen zu bringen. Super, davon wollte Marc wirklich nichts hören.
"Dann solltest du wohl aufhören, es ständig zu verbocken", gab er nur trocken zurück. Was sollte er denn da auch sonst zu sagen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Marco Reus am Mo 16 März 2015, 18:23

Marco nickte knapp, als er Marcs Tipp hörte. Ja... das sagte der so einfach... "Okay... dann... danke fürs Zuhören", murmelte er leicht enttäuscht. Seit wann war sein bester Freund so abweisend? Als sein Handy vibrierte, ignorierte er es für einige Minuten, zog es dann aber doch aus der Hosentasche. Als er Timos Nachricht las, lächelte er, auch wenn er sich nicht sicher war, was er antworten sollte. "Hast du Lust, mit Lukas und Timo ein bisschen Shoppen zu gehen?", erkundigte er sich hoffnungsvoll bei Marc. Er wollte ihn nicht alleine lassen, aber er wollte Lukas auch beweisen, dass er sich Zeit für Timo nahm.
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gast am Fr 20 März 2015, 01:21

Marco klang nicht wirklich dankbar, aber Marc überging das einfach. Es sollte seinem besten Freund irgendwann mal aufgefallen sein, dass er beim Thema Liebe nicht der korrekte Ansprechpartner war, obwohl Marco ja nicht mal wusste, dass der Torhüter eine Beziehung am Laufen hatte, bei der er seinen Partner dauerhaft betrog. Wie sollte er da Tipps für eine gesunde Beziehung parat haben, wenn seine eine einzige Farce war? Die konnte er sich nun mal nicht einfach so aus dem Hut zaubern.
Marcos dummem Gesichtsausdruck nach hatte er definitiv eine Nachricht von seinem Schnuckel erhalten. Marc war etwas überrascht, als er plötzlich eingeladen wurde.
Shoppen mochte er. Lukas mochte er. Marco mochte er. Gegen Timo hatte er auch nicht allzu viel.
"Klingt gut", stimmte er also zu. Vielleicht hörte Marco dann mal auf, beleidigt zu sein. Marc wollte sich ja auch um seinen besten Freund kümmern.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Marcs Zimmer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten