Are you proud of who you became?

Seite 1 von 26 1, 2, 3 ... 13 ... 26  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 10:14

„Ich werde nach Bayern gehen“, erklärte Mario fest. Erschrockene Blicke kamen ihm entgegen. Natürlich, vor ein paar Wochen hatte er beteuert, dass er sich in Dortmund wohl fühlte. Aber er war zu gut für diese Bienen. Er hatte es verdient in München zu spielen und endlich regelmäßig Titel zu gewinnen, nicht jedes Mal als Underdog zu gelten. Viele von den Gesichtern, die ihm entgegensahen hätten das Selbe verdient. Mats, Nuri, Lewi… Marco. Aber die beteuerten Loyalität. Pah, als würde es darum gehen. Es ging hier nur um Geld, sowie den Fans und Sponsoren in den Arsch zu kriechen. Marcos enttäuschten Blick erwiderte er ein paar Sekunden länger. Er hätte mit ihm kommen können, er könnte bei Pep ein ganz Großer werden. Wie konnte er sein Talent nur hier in Dortmund verschwenden? Sie waren so lange unzertrennlich gewesen, bis Mario gemerkt hatte, dass man nur als Einzelkämpfer erfolgreich werden konnte. Anders ging es nicht.
Ohne ein weiteres Wort verschwand er aus der Kabine. Sebastian versuchte noch mit ihm zu reden, aber Mario wimmelte ihn ab. Auch der hätte zu Bayern gehen sollen, als er damals konnte. Jetzt vergammelte er hier als Opa der Mannschaft.
Mario schüttelte nur den Kopf. Sollten sie ihn doch für arrogant halten. Er wusste, was er tun musste um endlich mal wieder was Glänzendes in der Hand zu halten. Er wartete auf dem Parkplatz auf Marco, da er heute mit ihm mitgefahren war. Sie sollten ja „umweltbewusst“ fahren um als Vorbild z für die Fans zu funktionieren. So ein Quatsch! Er kaufte sich doch keinen Sportwagen um ihn in der Garage stehen zu lassen. Aber was sein musste, musste wohl sein.
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 13:59

Marco starrte Mario fassungslos an und ließ sich stumm auf seinen Platz fallen. Wieso hatte er ihm nichts gesagt? Zumindest seinem besten Freund erzählte man sowas doch! "Marco?" Marco starrte stumm vor sich hin, bis er in Tränen ausbrach und hastig in Richtung Toiletten rannte. Das musste nun wirklich kein anderer der Jungs sehen. "Marco...? Komm, lass mich rein", ertönte wenig später Sebastians Stimme vor der Kabinentür. "Hau ab!" "Marco... Wechsel sind ganz normal." "Aber nicht SO! Und nicht, ohne mir was zu sagen!" "Komm schon, mach auf..." Marco entriegelte die Tür schniefend und ließ sich weinend von Sebastian in die Arme nehmen. "Du hast es ihm immer noch nicht gesagt, oder?" "Ich hab mich nicht getraut", schluchzte er und wischte sich mit etwas Klopapier die Augen wieder trocken. "Und jetzt sage ich es ihm nicht." "Du musst es ihm sagen." "Es ändert nichts. Er wird wechseln, ich bin ihm egal, er denkt nur ans Geld und an sich!" "Das glaube ich nicht..." "Doch." "Komm... du solltest gehen." "Soll er doch laufen!" "Marco..." "Ist doch so!", fauchte er wütend, bevor er zurück in die Kabine stampfte, wo er sich die Trainingstasche umhängte. Auf dem Weg nach draußen atmete er tief durch und wischte sich hastig die letzten Tränen von der Wange. Als er Mario an seinem Auto lehnen sah, wandte er sofort den Blick ab, um nicht sofort wieder loszuheulen und schmiss die Tasche wortlos auf den Rücksitz. Danach stieg er ein und schnallte sich an. Sobald Mario neben ihm saß, startete er immer noch schweigend den Motor und fuhr ruckartig aus der Parklücke.
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 14:20

Mario roch schon 3 Meilen gegen den Wind, dass Marco der Wechsel gegen den Strich ging, aber eigentlich interessierte ihn das nicht. Dennoch wollte er sich wenigstens zum Schluss mit dem Blonden gutstellen. Immerhin war da noch die Nationalmannschaft, wo er ihm sicher nicht aus dem Weg gehen wollte.
"Wollen wir heute Abend noch mal weg?", schlug er deswegen mit einem unechtem Lächeln vor. Vielleicht fand sich ja eine hübsche Dame für Marco und dann auch ein netter Kerl für ihn selbst. Er wollte Dortmund wenigstens mit einem Knall verlassen denn das CL-Finale konnten sie sich sowieso sparen. Soweit er wusste war sein "bester Freund" hetero, aber er hatte sich auch nie wirklich daran interessiert. Er selbst war schwul und eigentlich ziemlich stolz drauf. So passte es ja auch. Marco konnte ihm nicht die heißen Kerle vor der Nase wegschnappen. Lange Zeit, als Mario noch naiv genug war zu denken es würde nur um den Spaß am Spiel gehen, hatte er gedacht Gefühle für Marco zu haben. Jetzt wusste er, dass es so etwas nicht gab. Liebe war etwas für Träumer, die blind vor der Realität wegliefen.
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 14:27

"Nein!", antwortete Marco schroff, während er sich in den fließenden Verkehr einordnete, nur um danach einen LKW viel zu schnell zu überholen. "Ich setze dich jetzt ab und dann war's das", erklärte er ihm, wie das Ganze laufen würde. "Du kannst ab dann machen, was du willst. Brauchst mir auch nichts mitteilen. Machst du ja sowieso nicht! Wieso auch? Ich bin ja nur dein bester Freund! Wieso solltest du mit mir über so eine Sache sprechen? Pah!", knallte er ihm die Vorwürfe an den Kopf und spürte, wie ihm erneut die Tränen in die Augen schossen. "Du bist echt das Letzte!", nuschelte er leise. Und in so etwas hatte er sich verliebt?! Er würde heute Abend einfach alleine weggehen, sich einen Kerl suchen, der ihn richtig ablenken konnte und Mario dann ein für allemal vergessen. Vielleicht sollte er es doch mit diesem Jugendspieler von ihnen probieren, der ihm wie ein kleiner Hund hinterher lief. Gut aussehen tat er ja. Dabei wollte er doch nur Mario!
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 14:37

Erschrocken zuckte Mario bei Marcos schroffer Antwort zusammen. Damit hatte er nicht gerechnet. Kurz kam wieder die kleine knuddelige Pummelfee in ihm durch. Er sah die Tränen in Marcos Augen und hob die Hand um ihm über die Wange zu streicheln. "Weinst du?", fragte er sanft, bevor er wieder die Hand zurück zog und sich zusammenriss. Verdammt was tat er da?! Nur Einzelkämpfer waren erfolgreich! Aber Marco hatte immer zu seinem Leben gehört, naja, jedenfalls jetzt schon ziemlich lange. Ihn so verletzt zu sehen...
"Marco...", seufzte er, "Du weißt doch, dass wir zu gut sind für diesen Pott-Verein! Wir haben was besseres verdient!" Er hätte Marco gerne mit nach München genommen, vielleicht eine WG aufgemacht? Nein, nein, nein, EINZELKÄMPFER! Aber gerade zweifelte er daran. Neeeeeeeein, oh mein Gott, was sollte das? Es war doch nur Marco!
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 14:46

"Nein!", würgte er hervor und wischte sich grob über die Wange. "Ich hab nur was im Auge!", nannte er die dämlichste Ausrede überhaupt. "Was besseres?! Und deshalb lässt du hier alle im Stich? Hast du Sebastian in die Augen gesehen?! Kevin in die Augen gesehen?! Denk mal an Kloppo! Er hat dir so viel beigebracht! Denk an die Fans! Aber nein, der Herr Götze denkt natürlich an sich, ich HASSE dich!", brüllte er und trat ruckartig auf die Bremse. "Steig aus!", fuhr er ihn zitternd an. "Steig einfach aus, ich will dich nicht mehr sehen. Nein, ich KANN nicht mehr mit dir reden!" Verzweifelt schaltete er den Motor mitten auf der Straße aus, drückte auf den Warnblinker und vergrub sein Gesicht schluchzend in seinen Händen.
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 14:57

Mario regte sich kein Stück, blieb verblüfft neben Marco sitzen. Alles in ihm wehrte sich gerade dagegen Marco alleine zu lassen. Er... er war doch immer Marios bester Freund gewesen, wie konnte er ihn hassen? Er fühlte sich wieder wie der kleine Junge, der damals gemoppt worden war, wegen seinem Gewicht, dass er damit doch nie Profi werden könnte.
"Es... es geht nicht anders", flüsterte er mit erstickter Stimme, "Die Welt interessiert sich nicht für uns und unsere Träume, für die Fans und die Freude an sich. Es geht alleine um das Geld. Wir hatten Glück, solange naiv für uns herleben zu können, aber das ist vorbei." Er legte die Hand auf Marcos Rücken und strich darüber. "Bitte wein nicht mehr", flehte er nun schon fast. Es widerstrebte ihm Marco zu lassen.
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 15:03

"Fass mich nicht an!", fauchte er und drückte sich fest gegen die Fahrertür. "MIR geht es aber nicht ums Geld, okay?! Und wenn ich irgendwann nicht mehr spiele, suche ich mir etwas anderes, ich lasse dafür nicht meine ganzen Freunde im Stich! Aber weißt du...? Es wäre nicht halb so schlimm gewesen, wenn du es mir verdammt nochmal gesagt hättest, okay?! Ich bin dein bester Freund und du erzählst es mir erst, wenn du es dem Rest erzählst?! Kannst du dir nicht vorstellen, was das für ein Gefühl für mich ist?! Ich dachte, ich wäre etwas besonderes, Mario!", erklärte er ihm schluchzend. "Wieso? Ist das naiv, wenn ich weine? Passt es dir nicht? Soll ich für DICH aufhören zu weinen?! Lass mich doch einfach, mach dich meinetwegen darüber lustig, du mit deinen scheiß Bauern! Ich darf weinen, so lange ich will!"
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 15:13

Mario zog die Hand weg und sah Marco reumütig an. Mittlerweile war er in sich zusammengesackt und wusste nicht wohin mit sich. "Ich würde mich doch nie über dich lustig machen", flüsterte er, "Kannst du mir das glauben?" Wenigstens das wollte er klargestellt haben. "Du bist etwas Besonderes, Marco, wenn ich könnte, würde ich es gerade zurücknehmen und erstmal mit dir reden. Aber das geht ja nicht mehr. Ich möchte nur, dass du nicht mehr weinst. Bitte, Marco! Es bricht mir das Herz", redete er sich um Kopf und Kragen. Er biss sich auf die Unterlippe. Das klang irgendwie...
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 15:30

Marco zuckte zitternd mit den Schultern und ignorierte die hupenden Autos, die an ihnen vorbei rasten. "Du scherst dich aber auch n Dreck darum, wie ich mich fühle! Sonst hättest du da früher drüber nachgedacht. Du kannst es nicht mehr ändern, aber normale Menschen denken vorher auch mal an ihre Freunde und nicht nur an sich selbst! Gestern Abend hätte immerhin gereicht, aber Nein! Herr Götze spielt allen bis zur letzten Minute was vor!", fauchte er und schüttelte den Kopf. "Es bricht dir das Herz?! Ach komm, verarsch mich nicht! Dir geht es doch sonstwo vorbei, ob ich heule, tu jetzt nicht so! Ich bin so froh, dass ich es dir nicht gesagt habe, dass..." Er brach zitternd ab und schüttelte den Kopf. "Ich vertraue dir nie wieder auch nur irgendetwas an, geschnallt?!"
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 15:37

"OK, ICH HAB EINEN FEHLER GEMACHT!", schrie er jetzt und auch in seinen Augen sammelten sich Tränen. Warum weinte er denn jetzt? Er hatte doch gar keinen Grund. "Nein! Ich verarsche dich nicht! Niemals! Wir... wir sind doch Marco und Mario... wir... ich war ein Arsch, aber ich will dich nicht verlieren", redete er weiter. Marco war wie ein Bruder für ihn, es war falsch, ihm nichts zu erzählen. Er hatte gedacht es wäre richtig, sich abzuschotten und sich auf sich selbst zu konzentrieren, aber gerade war alles was er wollte Marco in den Arm zu nehmen.
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 15:40

Marco zuckte erschrocken zusammen, als Mario ihn anschrie und startete schließlich doch wieder den Motor. Mario würde wohl nicht laufen, dann fuhr er lieber zu ihm und schmiss ihn dort zur Not gewaltsam aus dem Auto. "Tja, du hast mich aber verloren" antwortete er kalt. "Ich habe auch einen Fehler gemacht, Mario. Und der war es, wirklich zu glauben, ich würde dir etwas bedeuten. Aber ich bedeute dir gar nichts! Dir bedeutet nur Geld und Erfolg etwas. Ich bin einfach nur ein Mittel zum Zweck. Man kann mit mir Spaß haben. Aber wenn es etwas besseres gibt, tauscht du mich aus. Das hätte ich ahnen müssen. Mein Fehler. Ich werde das nicht noch einmal machen." Er seufzte leise und versuchte, sich auf den Verkehr zu konzentrieren. "Und ich werde mich nie wieder verlieben", flüsterte er leise zu sich selber.
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 15:49

Mario hatte es gänzlich aufgegeben, mit Marco zu reden. Er blieb ruhig und sah auf seine Hände. Verliebt. Verliebt hatte Marco gesagt. Er blinzelte unsicher die Tränen weg. Marcos Kälte kroch ihm direkt unter die Haut. Kaum hielten sie vor seiner Wohnung stieg Mario fluchtartig aus dem Wagen, schnappte sich seine Tasche und machte die ersten Paar Schritte auf seine Haustür zu. Schlagartig drehte er sich um und sprintete zurück zum Wagen, den Marco wohl gerade ausparken wollte. Schnell hatte er die Fahrertür aufgerissen und den verwunderten Marco geküsst. Kurz lächelte er ihn traurig an und strich ihm über die Wange. "Du bist etwas Besonderes." Er schmiss die Tür wieder zu und beeilte sich in seine Wohnung zu kommen. Hier konnte sie niemand gesehen haben, da hatte er Marco küssen können und der Kuss steckte ihm noch fest in den Knochen. Verwirrt und mit hämmernden Herzen griff er nach seinem Handy und rief seine Eltern an. Er müsste bald den Vertrag unterschreiben und könnte sie gleich besuchen.
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 16:03

Marco atmete erleichtert auf, als Mario endlich seinen Hintern aus dem Auto bewegte. Als allerdings auf einmal die Tür aufgerissen wurde und er die weichen Lippen des Anderen auf seinen spürte, starrte er noch mehrere Minuten danach perplex auf das Lenkrad. Er war etwas Besonderes? Wieso war Mario dann so scheiße zu ihm?! Verwirrt und immer noch zitternd fuhr er noch Hause, wo er sich schluchzend auf das Bett schmiss.
Jetzt hatte Mario alles nur noch schlimmer gemacht. Die Lippen hatten sich perfekt angefühlt, aber jetzt zog Mario nach München und weg aus seinem Leben.
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 16:13

Mario verbrachte ein paar Tage bei seinen Eltern. Er wollte nicht mit nach Wembley, er wollte nicht wieder von Marco angeschrien werden. Immer wieder drehte er das Handy in der Hand. Sollte er ihm schreiben? Er zog sich ein wenig zurück und blieb lieber für sich. Selbst Fabi konnte ihm nicht rauslocken.
"Mario-Schatz, was ist?", fragte seine Mutter und jetzt sich auf seine Bettkante. "Du benimmst dich komisch. Erst wie der letzte Arsch und nun... ich weiß nicht. Menstruierst du?" Er rang sich ein kleines Lächeln ab und schüttelte den Kopf. "Ich hab Marco geküsst", gab er leise zu. "Er meinte, er sei in mich verliebt und ich... ich konnte nicht anders. Aber ich weiß nicht ob ich ihn auch mag... Dann kann ich doch auf keinen Fall nach München!" "Mario, bist du dir sicher, dass Marco meinte, dass er in dich verliebt ist? Hätte er dann nicht den Kuss erwidert oder sich wenigstens gemeldet?" Mario sah sie nachdenklich an und schüttelte den Kopf. "Ich weiß nicht", gab er erschöpft zu. "Ich war so ein Kotzbrocken!"
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 16:58

Marco ließ sich kopfschüttelnd auf den Rasen fallen und starrte das Grün anklagend an. Er war nicht einmal mitgefahren! Mario war einfach ein Feigling! Erst küsste er ihn, dann lief er weg, dann meldete er sich nicht und jetzt ging er ihm auch noch aus dem Weg! "Komm mit rein, Marco... das bringt doch nichts." Sebastian ging neben ihm in die Hocke und legte ihm seufzend eine Hand auf die Schulter. "Er ist nicht mal hier..." "Ich weiß..." "Er hat sich nicht gemeldet." "Vielleicht erwartet er, dass du dich meldest?" "Er hat MICH geküsst. Er muss sich melden", grummelte er. "Ach, Marco..." "Lass mich einfach." Marco blieb so lange auf dem Rasen sitzen, bis nur noch wenige Fans ihn anstarrten. Als ihm doch langsam kalt wurde, rappelte er sich seufzend auf und schüttelte den Kopf, bevor er mit hängende Kopf in die Kabine schlurfte.
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 17:11

Mario saß alleine vor dem Fernseher. Unten hörte er seine Familie feiern, aber seine Augen hingen an Marco, der noch auf dem Rasen lag. Sebastian hatte mit ihm geredet, aber nun war er allein. Mario klemmte sich ein Kissen unters Kinn und sah Marco einfach nur weiter an, während die Kommentatoren an ihm vorbeizogen. Seine Mutter gesellte sich wieder zu ihm und legte einen Arm um ihn bis das Spielfeld vom Bildschirm verschwand und damit auch Marco. Seine Mutter reichte ihm sein Handy und stand dann wieder auf.
"Du kannst nicht davor weglaufen", belehrte sie ihn streng. Anscheinend war ihre Geeduld am Ende. Seufzend fing er an zu tippen, löschte die Nachricht aber immer wieder.

Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde. Kopf hoch, Marco. Nächstes Jahr schaffen wir... schafft ihr es. Dein Mario
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 17:48

Marco saß wie ein Häufchen Elend und immer noch tropfend auf seinem Platz, ignorierte dabei auch sein klingelndes Handy. "Marco? Komm, trockne dich wenigstens ab." "Nein." "Du kannst hier nicht tropfend rumsitzen, zieh dich an", seufzte Sebastian und legte ihm besorgt ein Handtuch um die zitternden Schultern. "Komm, vielleicht ist er es?" "Als ob", schnaubte Marco. "Schau wenigstens nach." "Lasst mich doch einfach mal alle in Ruhe!", fauchte er genervt und schmiss das Handtuch wieder auf den Boden. "Marco, du musst dich jetzt mal abtrocknen, hier drinnen ist es kalt!", erklärte Sebastian ihm streng und griff seufzend nach dem Handy. "Hier, du Sturkopf, die ist von ihm!" Marco riss das Handy sofort an sich und seufzte. "Toll...", brummte er, drückte aber trotzdem auf Antworten.

Aber da bist du nicht dabei. Und das ist nicht das Gleiche. Ich vermisse dich...
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 17:57

Mario hatte den Fernseher ausgemacht und sich aufs Bett gelegt. In seinem alten Kinderzimmer hingen noch die Poster von früher, Bayernspieler. Aber im Moment wollte er nur (s)einen Dortmunder. Er dauerte eine Weile bis die Antwort kam. Er lächelte ein wenig über Marcos Direktheit. Kurzerhand stand er auf und packte seine Tasche. Er würde Marco überraschen, wenn diesr nach Hause kam. Dann würden sie sich mal aussprechen.

Ich hab dich von meinem Zimmer aus beobachtet. Oh Gott, ich klinge wie ein Stalker... Ich vermisse dich auch, Blondie

Mario setzte sich noch nachts ins Auto und fuhr nach Dortmund. Marcos Zweitschlüssel lag unter der Fußmatte, wie immer. Er grinste leicht und schüttelte den Kopf. Ziemlich leichtsinnig. Müde machte er es sich in Marcos Bett bequem. Er hatte so spät keine Lust mehr das Gästebett zu beziehen und Marcos Kissen hatte doch viel mehr Kitsch...
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 18:16

Marco schmunzelte leicht, als er die Antwort sah und begann schließlich doch, sich abzutrocknen und anzusehen. Kloppo bließ sowieso schon zum Abmarsch. Müde stieg er in Dortmund aus dem Flieger und in den Bus. Seufzend fuhr er danach noch nach Hause. Sebastian hatte ihm lächelnd auf die Schulter geklopft und ihn aufgemuntert. Immerhin war die SMS von Mario ein bisschen positiver gewesen...
In seiner Wohnung schlüpfte er müde aus seinen Schuhen und zog sich bereits auf dem Weg zum Schlafzimmer Hose und Oberteil aus. Seufzend ließ er sich in Shorts auf das Bett fallen, nur um kurz danach schreiend wieder aufzuspriingen. Panisch schaltete er das Licht an und griff nach seinem Radiowecker, um sich notfalls damit zu verteidigen. "Was... Mario?! Was machst du in meinem Bett?!"
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 18:20

"Maaaaaaaaarcooooo", zeterte er müde und zog sich die Decke über den Kopf.
"Es ist spät, mach das Licht aus und komm her", grummelte er. Er schlug die Decke auf damit Marco zu ihm konnte. Er hatte schon halb geschlafen und war nur beschränkt denkfähig. Dass Kloppo sie noch so spät nach Hause fliegen lassen hatte verwunderte ihn. Er hätte Marco gerne vom Flughafen abgeholt. Dennoch freute er sich jetzt auf den Dortmunder. "Schlafen, ich schlafe hier. Komm jetzt her."
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 18:24

(upps Embarassed  )

Marco sah Mario immer noch geschockt an, bevor er sich lächelnd zu ihm unter die Decke legte. "Ich freue mich, dass du da bist", flüsterte er leise und schaltete das Licht wieder aus. Er drückte ihm zögerlich einen Kuss auf die Wange, bevor er ebenfalls die Augen schloss. "Wir reden morgen, okay?"
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 18:29

(Hehe x) )

Mario kuschelte sich wohlig seufzend an den warmen großen Körper.
"Morgen", nuschelte er nur bestätigend und vergrub die Nase an Marcos Hals. Gerade war ihm alles egal. Ob Marco ihn nun wieder wegstoßen würde oder nicht. Er genoss nur die Nähe zu dem anderen. In diesem Moment wurde ihm etwas ganz anderes bewusst. Marco war gar nicht so hetero wie er gedacht hatte. Nein, er stand auf Männer... Zufrieden grinste Mario. Er war sich nicht sicher, was er für Marco empfand aber gehen lassen würde er ihn nicht mehr.
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 19:24

Marco schlang beide Arme um Marios Körper und seufzte. Morgen mussten sie reden und es tat ihm jetzt schon weh, daran zu denken... Daher ignorierte er diese Gedanken lieber und atmete ruhig durch, bis er schließlich ebenfalls einschlief und bis zum nächsten Morgen durchschlief.
Traurig sah er auf Marios schlafenden Körper und seufzte. Er würde am Liebsten für immer so liegen bleiben und ihn nie wieder loslassen...
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 19:30

Mario wurde vom nervigen Tageslicht geweckt, brummelte und verzog das Gesicht. Neben ihm lag jemand, jemand weiches und kuscheliges. Ein leichtes Lächeln schlich sich auf dessen Lippen. Marco. Er gab einen wohligen Laut von sich und rutschte noch ein Stück näher an seinen besten Freund.
"Morgen", nuschelte er.
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 20:43

Marco seufzte leise und streichelte sanft durch Marios Haare. "Morgen...", murmelte er, bevor er sich zurückzog und langsam aufstand. "Nichts für ungut.. ich freue mich, dass du da bist... aber was machst du hier? Du solltest doch in München sein...", seufzte er traurig.
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Di 03 Jun 2014, 21:01

Mario grummelte unglücklich als Marco sich entfernte.
"Ich wollte dich überraschen. Du sahst so traurig aus und ich wollte für dich da sein, wo ich schon nicht vor Ort war. Ich wollte dich eigentlich vom Flughafen abholen, aber dann warst du mitten in der Nacht hier." Er richtete sich auf und strich über Marcos Wange.
"Ich möchte nicht, dass du so traurig wegen mir bist, das hast du nicht verdient", murmelte er. "Ich will ein besserer Freund für dich sein. Ich hab dich doch lieb, Marco!"
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Di 03 Jun 2014, 22:38

"Oh... ja, wir wollten eigentlich n großen Empfang, aber... den brauchen wir ja jetzt nicht. Klopp wollte unbemerkt wieder ankommen", erklärte er ihm traurig. "Ich... Mario, verstehst du es nicht? Du hast doch gehört, was ich gesagt habe. Erstens ziehst du weg. Und zweitens, ich... ich liebe dich, okay?! Verdammt! Ich bin schwul, okay?! Und du hast mit deinem Kuss noch mehr in mir ausgelöst, als du dir vorstellen kannst!"
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Mario Götze am Mi 04 Jun 2014, 02:52

"Verständlich", seufzte Mario und kaute auf seiner Unterlippe herum. Wäre er nicht verletzt oder so ein Feigling gewesen hätte er schon in Wembley für Marco da sein können...
Mario schloss die Augen und atmete tief durch. Ich liebe dich. Das hatte Marco gesagt. Sein bester Freund. Und er wusste nicht, was er erwidern sollte. Er wusste nichtmal was er für den Blonden fühlte.
"Marco", flüsterte er und Streckte eine Hand nach ihm aus. "Du hast einen viel besseren Mann als mich verdient. Jemand, der dir die Welt zu Füßen legt..." Marco sollte ihn nicht lieben, er war schlecht für ihn, er brachte ihn zum weinen. Aber er wollte Marco auch nicht hergeben. Er rutschte näher heran und schlang die Arme um Marcos Oberkörper. "I-i-ich hab dich lieb, sogar mehr als freundschaftlich, aber ich weiß nicht, ob ich deine liebe erwidern kann. I-ich... Ich will für dich die Person sein, die du verdienst. München ist doch nicht weit, ich komme dich ganz oft besuchen, so oft es geht."
avatar
Mario Götze
Mittelfeld

Anzahl der Beiträge : 3661
Anmeldedatum : 30.03.14
Alter : 25
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Marco Reus am Mi 04 Jun 2014, 16:49

Marco vermied es, Mario anzusehen und seufzte. "Ich habe auch nicht erwartet, dass du mich liebst, Mario. Es ist okay, ich bin es gewohnt, Rückschläge zu erleben... Mach dir keine Gedanken und mach dir vor allen Dingen keine Umstände. Hauptsache du wirst glücklich in München!" Den letzten Satz spuckte er wieder ziemlich gereizt in Marios Richtung, bevor er seinen Körper mit seinen Armen umschlang und vom Bett aufstand, um auf und ab zu gehen. "Wieso bist du hergekommen, Mario?"
avatar
Marco Reus
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Are you proud of who you became?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 26 1, 2, 3 ... 13 ... 26  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten