Die medizinische Abteilung

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Mats Hummels am Di 06 Jan 2015, 18:19

cf: Trainingsplatz

Auf dem Weg zum Doc dachte Mats noch kurz darüber nach, ob er nicht vielleicht noch vorher duschen sollte. Aber er roch einfach kurz an seinem Shirt. Müsste eigentlich gehen. Viel geschwitzt hatte er bei dem Training ja auch nicht.
Ansonsten würde Samuel sich schon beschweren.
Schließlich klopfte er an. Mal sehen, ob Julian und seine Freundin noch hier waren. Der Schalker hatte sie ja eben vom Platz getragen.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 29
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Di 06 Jan 2015, 19:00

Also doch eine Verstauchung. Das war ja große Klasse.. Ausgerechnet hier in Berlin musste Lena das passieren. Hätte es nicht dann sein können, wenn sie Zuhause war? "Na toll.. Heißt das, ich muss nun den ganzen Tag im Bett liegen oder kriege ich auch so doofe Krücken?", fragte sie und sah abwartend zum Doktor, ehe dann Julians Worte ihre Aufmerksamkeit auf sich zogen. "Willst du dich nicht vorm Fitnessraum drücken?", meinte sie erstaunt. Ging er denn wirklich gern dahin? Dann klopfte es aber auch schon an der Tür und Lena war gespannt, wer das wohl sein würde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Di 06 Jan 2015, 19:28

Leicht kicherte Julian auf und hielt sich schnell dann eine Hand vor den Mund. In den Fitnessraum ging er wohl nicht super gerne, eher wenn was getan werden musste. Denn er hatte kein Problem damit. Wenn Lena aber gerne etwas mit ihm machen wollte, würde er es sich überlegen. 
"Mal sehen", murmelte er leise. Ob Dr. Hanson ihn bei den Trainern verpetzen würde? Wäre denkbar, außer er war so nett und tat es nicht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Di 06 Jan 2015, 20:09

Samuel beobachtete die Beiden kurz. "Wenn du Krücken willst, musst du dir welche von der Krankenkasse verschreiben lassen. Leider habe ich gerade keine für dich da. Da musst du wohl oder übel in einem öffentlichen Krankenhaus." sagte er. Das Julian in Erwägung zog sich vor den Fitnessraum zu drücken ignorierte Samuel einfach. Das war seine Entscheidung. Wenn die Trainer davon Wind bekamen, würde er selbst damit klar kommen müssen. Als es klopfte, sagte er nur "Herein!" Er sah Julian und Lena an. "Wenn ihr keine Fragen mehr habt, könnt ihr gehen." sagte er freundlich und lächelte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Mats Hummels am Di 06 Jan 2015, 20:28

Mats konnte hören, dass im Raum gesprochen wurde.
Aber als er ein lautes 'Herein' vernahm, schob er die Tür auf und steckte seinen Kopf hinein.
"Hi, stör ich?", fragte er und sah sowohl Julian und Lena lächelnd an.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 29
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Di 06 Jan 2015, 21:13

Neugierig sah Lena zu Julian, als dieser plötzlich anfing zu kichern. "Was lachst du denn da?", meinte sie und grinste nun leicht. Zunächst warfen die Worte des Arztes ein großes Fragezeichen in ihrem Kopf hervor. "Und wie soll ich dann am besten gehen? Nur leicht auftreten oder wie?", fragte Lena dann gleich noch nach und sah ein bisschen perplex zur Tür, als diese aufging. "Hallo!", meinte sie und erblickte dann Mats. "Wir sind gleich fertig."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Di 06 Jan 2015, 22:43

"Nichts, Schatz. Nichts" Das er leicht los gelacht hatte, kam nur davon weil ihm das Training egal war. Wenn Lena aber darauf bestand das er zum Training gehen sollte, würde er es tun.
Lenas Nachfrage was sie tun sollte, ließ ihn selber grübeln. So wie er sie kannte und sie gerade gesagt hatte, hatte sie keine Lust auf Krücken. "Ich denk leichtes Auftreten wäre gut", meinte Julian. Wie sollte sie sonst gehen? Eine Möglichkeit wäre Rollstuhl, so heftig verletzt war sie dann auch wieder nicht.
"Hey Mats", begrüßte er den Dortmunder kurz lächelnd und fuhr sich durchs Haar.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Di 06 Jan 2015, 22:58

Einen Moment lang ließ Lena ihren prüfenden Blick noch auf Julian liegen, da dieser ihr nicht so recht sagen wollte, was er gerade eben so lustig fand. Aber gut, er musste ihr ja nicht alles erzählen. Zumindest nicht solche eher belanglosen Sachen. "Fein, dann würde ich sagen: Auf zum Hotelzimmer!", beschloss sie lächelnd und zog sich dann ihren Schuh wieder lockerer als sonst an. So dass er eben nicht drückte, aber auch nicht vom Fuß rutschte. Dann fiel Lena jedoch noch was anderes ein. "Oder ist der Hotelpool groß genug, um darin zu schwimmen? Ich meine, dann könntest du wenigstens behaupten, du hast Schwimmtraining gemacht", grinste sie und stand im nächsten Moment vor ihrem Verlobten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Mats Hummels am Di 06 Jan 2015, 23:41

Da Lena ihm versicherte, dass sie gleich fertig waren, schob Mats sich einfach mit in den Raum und schloss die Tür hinter sich.
Kurz erhaschte er einen Blick auf Lenas Knöchel. Sah echt nicht so gut aus, sodass Mats mitfühlend das Gesicht verzog.
Bei dem Gespräch zwischen Julian und seiner Freundin hörte er unerlaubterweise mit. "Ich will mich da echt nicht einmischen, Julian. Aber wenn Jürgen mitkriegt, dass du nicht mal dein Straftraining machst, dann knallt's womöglich..." Bei Kevins Eskapaden in Dortmund war Jürgen auch schon einige Male komplett ausgeflippt. Das wollte man wirklich nur einmal erleben.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 29
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Mi 07 Jan 2015, 13:49

Samuel sah lächelnd zu Mats und brauchte auch gar nicht mehr auf Mats Frage, ob er störte, zu antworten, da es Lena schon tat. "Hey Mats." begrüßte er den Dortmunder und wandte sich dann wieder an Lena. "Du kannst ruhig leicht auftreten, nur nicht zu viel belasten." Sam sah zwischen Julian und ihr abwechselnd hin und her. Als Mats sich in ihr Gespräch einmischte, lief er zu seinen Schreibtisch und setzte sich teilnahmslos auf seinen Stuhl. Samuel wollte sich da nicht einmischen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Do 08 Jan 2015, 20:15

Überlegend kniff Julian die Augen zusammen und wollte seiner Verlobten gerade antworten, als Mats ihm zuvor kam. Leicht rollte er mit den Augen und grinste leicht. "Stimmt, bevor ich das noch bekomme. Aber ich heiß ja nicht Großkreutz", murmelte er und sah Lena entschuldigend an. Musste sie ohne ihn schwimmen gehen. Dann machte er einen entschiedenen Schritt Richtung Tür, Zeit zu gehen und deswegen nahm er Lena an die Hand. "Dann gehen wir mal. Euch beiden einen schönen Tag noch", verabschiedete er sich von den beiden und ging damit vor die Tür. Julian beugte sich runter zu ihr und küsste sie sanft. "Da ich ich ja zum Kraftraum muss, musst du jetzt etwa mitkommen oder kannst weiterhin schwimmen gehen", sagte er und sah sie fragend an. Hatte sie es immer noch vor oder etwas anderes tun? Lena konnte die Zeit über auch in sein Hotelzimmer gehen und dort auf ihn warten. Ihm war es egal, ob sie mitkam oder nicht. Hauptsache sie belastete ihren Knöchel nicht zu sehr.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Mats Hummels am Do 08 Jan 2015, 21:00

Mats nickte zufrieden, als Julian scheinbar doch entschied, sein Straftraining zu machen. Wenn er es brauchte, würde Mats es sogar bezeugen.
Dann war er aber auch froh, dass Julian und seine Freundin verschwanden. "Gute Besserung", rief der Verteidiger ihnen noch hinterher, ehe er sich an Samuel wandte. Denn jetzt gerade spürte er die Verspannung deutlich.
"Hast du dann eben Zeit für mich?"
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 29
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Do 08 Jan 2015, 21:52

"Tschüss und dankeschön!", meinte Lena lächelnd und drückte dann leicht Julians Hand, nachdem dieser nach ihrer gegriffen hatte. Mats hatte ja irgendwo auch recht, aber Lena würde am liebsten den ganzen Tag mit Julian verbringen. Und den darauffolgenden usw.. Nur das schien hier nicht so einfach zu sein und nun hatte sie auch noch die Verletzung am Knöchel. Liebevoll erwiderte sie seinen Kuss und legte Jule einen Moment lang die Arme um den Hals. "Willst du, dass ich mitkomme oder soll ich schon mal vor in den Pool gehen und du kommst dann nach?", stellte sie ihm eine Gegenfrage und neigte ihren Kopf leicht zur Seite. Lena würde sich mit beidem zufrieden geben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Fr 09 Jan 2015, 14:39

Sam lächelte. "Kein Problem. Tschüß." Er stand auf und nickte Mats zu. "Ja, die habe ich. Am besten ziehst du dir einfach dein Shirt aus und legst dich auf die Liege, auf den Bauch." sagte Samuel und holte das Massageöl. "Wie schlimm sind die Verspannungen schon?" fragte er Mats und sah ihn an. Er war froh was zu tun zu haben und Mats war genau richtig gekommen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Mats Hummels am Fr 09 Jan 2015, 15:09

Da Samuel nichts dazu sagte, dass er noch in Trainingsklamotten war, ging er mal davon aus, dass das schon in Ordnung ging. Mal unabhängig davon, dass er das Shirt eh ausziehen sollte, was er auch kurz darauf tat. Mats legte es über eine Stuhllehne und legte sich dann, wie geheißen, bäuchlings auf die Liege.
"Jetzt gerade würd' ich den Kopf am liebsten gar nicht mehr bewegen", erklärte er murmelnd und verschränkte die Arme, damit er besagten Kopf darauf ablegen konnte.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 29
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Sa 10 Jan 2015, 18:35

Julian überlegte einen Augenblick kurz. "Du kannst ruhig mit zum Kraftraum kommen, nur werde ich schon da etwas brauchen. Sonst kannst du gerne etwas schwimmen gehen, tut deinem Knöchel bestimmt auch gut", meinte er. Er hatte wohl nicht dagegen, das Lena mitkommen wollte. Nur sollte sie sich um ihren Knöchel kümmern, dass sie ihn nicht zu sehr belastete. Das war ihm am wichtigsten und es könnte langweilig für sie werden zu warten, bis er fertig wurde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Sa 10 Jan 2015, 18:50

"Also wenn dir das Training dann leichter fällt und du nicht so einsam bist, komme ich gerne mit", lächelte Lena, während sie zugleich den Kopf schief legte. Sie würde Julian auch sonst wohin begleiten, wenn er das wollte.
Der Fitnessraum wäre zwar sicher nicht so spannend, aber da wären sie vielleicht sogar ungestört.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am So 11 Jan 2015, 13:34

Samuel wärmte das Massageöl auf. "Das wird nachher besser." versprach er Mats "Es ist also doch gut so, dass ich dich hier her gebeten habe." Er grinste. Daran sah man mal wieder, das aus einer einfachen Verspannung schlimmeres werden kann. Denn Mats hatte ja jetzt schon eine schlimme Verspannung. Sam ließ sich das selbst, immer sofort behandeln. Aber er war ja Arzt und wusste sowas. Samuel fing jetzt an das erwärmte Massageöl im Nacken von Mats aufzutragen und massierte ihn dann.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Mats Hummels am So 11 Jan 2015, 13:53

"Ja, du hattest mal wieder recht", schmunzelte Mats und schloss die Augen.
Am Anfang tat die Massage noch ziemlich weh, sodass ihm ab und zu ein leises, schmerzerfülltes Stöhnen über die Lippen kam. Aber je länger die Massage ging, desto entspannter wurde er.
"Das nächste Mal komm ich gleich zu dir", versprach Mats.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 29
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am So 11 Jan 2015, 17:14

Samuel lächelte. "Das würde ich dir auch raten." sagte er, während er weiter Mats Nacken massierte. Die Verspannung hatte sich schon gut gelöst und musste jetzt eigentlich weg sein. Sam ließ von Mats ab. "Bewege mal deinen Kopf und sag mir, ob du noch Schmerzen im Nacken hast." befahl er. "Du solltest jetzt nämlich keine Schmerzen mehr haben." Sam wusch sich die Hände am Waschbecken und sah abwartend zu den Dortmunder.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am So 11 Jan 2015, 17:33

"Wenn du es so schon sagst, kommst du auf jeden Fall mit", zwinkerte Julian seiner Verlobten zu. 
Er nahm sie unter den Arm und half ihr beim Stützen. Langsam gingen sie zum Kraftraum und er schulterte seine Sporttasche, damit sie nicht von der Schulter fiel. 

tbc: Kraftraum

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am So 11 Jan 2015, 17:41

"Na gut, wenn du meinst", lächelte Lena und drückte Julian dann noch schnell einen Kuss auf die Wange, ehe sie sich in Bewegung setzten und sich auf den Weg zum Kraftraum begaben. Lena hoffte einfach mal, dass Juli nicht all zu lange dort schuften musste und sie lieber schon bald zum Pool konnten.
Da fiel Julians Verlobten unter anderem auch ein, dass sie im Kraftraum ja auch Sachen bezüglich der Hochzeit besprechen konnten und sie daher nicht ganz umsonst mitkam.

tbc: Kraftraum

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Mats Hummels am So 11 Jan 2015, 18:41

Mats war beinahe enttäuscht, als Samuel aufhörte ihn zu massieren. Die Massage hatte nämlich mehr als gut getan. Da hätte der Doc gern noch eine Weile weiter machen können.
Mats setzte sich auf und drehte den Kopf probehalber in beide Richtungen. Die Schmerzen waren tatsächlich verschwunden.
"Perfekt, danke", grinste der Verteidiger Samuel an und schlüpfte wieder in sein Shirt.
"Hast du dir eigentlich schon ein bisschen was von Berlin angeguckt?", betrieb er noch ein wenig Smalltalk, bevor er sich einfach wieder aus dem Staub machte.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 29
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Di 13 Jan 2015, 14:44

Samuel setzte sich hin und sah zu Mats, der sein Shirt wieder anzog. "Ich habe hier für längere Zeit gewohnt, kenne also schon das meiste." antwortete er auf seine Frage und lächelte. Er hatte sogar eine Wohnung hier noch in Berlin, aber er war sowieso viel unterwegs sodass er eher selten dort war. Außerdem lief er nicht besonders gerne durch Berlin. Zu viele Erinnerungen waren hier und er hatte immer etwas Angst auf Max zu stoßen. Der wohnte ja immer noch in Berlin. Obwohl es eher unwahrscheinlich war, dass er in einer sehr großen Stadt auf genau diese Person traf. "Und du?" Fragend sah er jetzt Mats an.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Mats Hummels am Di 13 Jan 2015, 16:26

"Ach so, das wusste ich nicht", antwortete Mats. Wenn Samuel hier eine Weile gewohnt hatte, dann brauchte er sich ja nichts mehr anschauen. Bestimmt kannte er Berlin wie seine Westentasche.
"Den Touri-Kram kenn ich natürlich. Aber Berlin ist jetzt nicht unbedingt eine Stadt, die mich reizt", erklärte er und blieb noch auf der Liege sitzen.
"Ich find Hamburg viel spannender oder Wien."
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 29
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Mi 14 Jan 2015, 16:38

Neugierig sah er Mats an. Berlin war jetzt zwar keine besonders schöne Stadt, aber dafür sehr interessant. Aber gegen New York kam wohl keine Stadt an.. In New York kannte er sich so gut aus, wie nirgendwo. Das lag wohl daran, dass er dort aufgewachsen war. Es war aber schon etwas her, als er zuletzt da war. In Hamburg war er auch schon gewesen, aber in Wien noch nicht. "Hamburg ist toll." lächelte er "Aber New York wird wohl immer die Stadt bleiben, die ich am besten finde. Warst du schon mal in New York?" Fragend sah er Mats jetzt an.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Mats Hummels am Mi 14 Jan 2015, 22:14

"Klar", nickte Mats. "New York ist ja aber eine Metropole und keine Stadt mehr." Schmunzelnd sah er den Doc an.
"Aber nach New York muss ich unbedingt noch mal. Ich war eine Woche da. Aber in der Zeit kann man gar nicht alles sehen."
Aber der nächste Urlaub würde ja hoffentlich wieder nach Schweden gehen. Mit Benni. Darauf freute er sich jetzt schon.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 29
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Sa 17 Jan 2015, 23:35

Samuel kratzte sich am Kinn und grinste leicht. "Für mich ist New York eine Stadt. Nur das sie halt etwas größer ist." grinste er. Wenn man in einer so großen Stadt aufgewachsen war, war das für einen schon eine normale Stadt. Aber das ist auch alles Ansichtssache. Sam nickte. "Wenn man nach so großen Städten geht sollte man sich viel Zeit nehmen um alles zu Gesicht zu bekommen."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Mats Hummels am Sa 17 Jan 2015, 23:55

"Ja, am besten beantrage ich bei der DFL, dass die die Sommerpause verlängern, damit es sich lohnt", witzelte Mats. 
Schließlich rutschte er nun ganz von der Liege und ging noch mal auf den Samuel zu, um ihm die Hand zu reichen. 
"Danke nochmal. Und falls wieder was ziepen sollte, komm ich sofort zu dir." 
Dann verließ Mats das Behandlungszimmer, um sich auf den Weg in seines zu machen. Er brauchte jetzt erstmal eine Dusche.

tbc: Mats' Zimmer
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 29
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gast am Do 12 Feb 2015, 13:32

Samuel arbeitete noch ein wenig an den ganzen Papierkram. Das war als Arzt halt auch eine Pflicht, die er auch gerne tat. Es gehörte halt dazu und das hatte er schon vorher gewusst. Er liebte seinen Beruf einfach über alles, sonst hätte er sich auch nicht dafür entschieden.
Als er alles erledigt hatte, dachte er kurz nach was er jetzt machen könnte und er entschied sich dafür etwas schwimmen zu gehen. Dafür hatte er bisher noch keine Zeit gehabt.

tbc: Pool mit Umweg über Sams Zimmer

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die medizinische Abteilung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten