Die Sache mit der Wahrheit..

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Fr 15 Mai 2015, 23:47

Nun wurde die Sache langsam aber sicher auch für Nadine relativ schwierig. "Ich will mich ja nicht auf ihre Seite stellen.. aber vielleicht hat sie das nur gemacht weil sie dachte, du würdest sie nach der Sache eh nicht mehr heiraten wollen?, fragte sie vorsichtig. "Und wieso rufst du sie denn nicht einfach an und klärst das mit ihr ab?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Sa 16 Mai 2015, 00:09

Damit könnte Nadine recht haben.
Trotzdem wusste Kevin nicht, was er tun sollte.
Wäre die Hochzeit erst in zwei Wochen, dann hätte er wenigstens noch genug Zeit, um darüber nachzudenken. Aber bis morgen konnte er doch keine Entscheidung treffen.
"Danke, Nadine", murmelte Kevin und ließ sich tief ins Polster sinken. Schließlich holte er sein Handy heraus, ließ es ein seinen Händen hin und her gleiten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Sa 16 Mai 2015, 00:33

"Gerne", lächelte sie ihn an und fragte schließlich: "Kann ich dir noch was zu trinken anbieten? Oder brauchst du sonst was?" Langsam stand die Blonde auf und ging ein paar Schritte in Richtung Küche. Kevin sollte nun etwas Zeit zum Überlegen haben, wenn er schon sein Handy raus geholt hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Sa 16 Mai 2015, 23:12

"Nein, danke. Ich komm klar", nickte Kevin knapp. Mehr oder weniger zumindest.
Die Frage war jetzt eben, ob er Anni wirklich heiraten wollte.
Feststand auf jeden Fall, dass er sie liebte, und er bezweifelte, dass sich das in nächster Zeit ändern würde. Natürlich würde es einige Zeit brauchen, bis über die ganze Sache Gras gewachsen war. Vergessen würde Kevin es wohl nicht.
Früher, wenn er nur rein hypothetisch mal über so eine Situation nachgedacht hat, war für ihn klar gewesen, dass er sich sofort trennen würde, ohne Kompromisse.
Aber jetzt war es doch irgendwie anders.
Deshalb wählte Kevin die Kurzwahltaste und wartete schließlich darauf, dass Anni ans Telefon ging.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 00:04

Nachdem Kevin wieder gegangen war, hatte Anni angefangen ein bisschen Sport zu machen. Sie brauchte ein bisschen Ablenkung und nun ihre Freundinnen anzurufen.. das konnte sie später auch noch machen.
Nach einiger Zeit klingelte aber dann plötzlich ihr Handy und Anni sah, dass es Kevin war. Zögerlich nahm sie es in die Hand und ging dann ran. "Kevin?", meinte sie langsam und wartete dann mal ab.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 00:08

Nervös trommelte Kevin mit den Fingern auf der Tischplatte herum. Fast hätte er einfach wieder aufgelegt. Aber dann ging Anni doch noch ran.
"Hi...ich...hast du schon viele deiner Freunde angerufen?"
Kevin wusste gar nicht so richtig, wie er das jetzt genau erklären sollte. Ganz einfach war es nicht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 00:27

Anni musste zugeben, dass sie von seinem Anruf etwas anderes als diese Frage erwartet hatte. Deshalb antwortet sie in einem etwas perplexen Tonfall. "Ähm.. nein, ich bin noch nicht dazu gekommen, noch jemanden anzurufen", meinte sie und strich sich eine Strähne zurück. "Mach ich aber jetzt dann gleich.." Aber das war doch wohl nicht der einzige Grund für seinen Anruf, oder doch? "Hast du deshalb angerufen?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 00:38

Anhand des Zögerns merkte Kevin, dass Anni ziemlich überrascht von seinem Anruf aber vor allem von der Frage war.
"Ja, weil..." Jetzt wäre der letzte Zeitpunkt, um noch einen Rückzieher zu machen.
Tief atmete Kevin durch und tat es dennoch nicht. "Ich will dich morgen heiraten und, wenn du das auch noch willst, dann brauchst du niemanden mehr anrufen, um abzusagen."
Jetzt war es raus. Trotzdem war er sich immer noch nicht sicher, ob er hier das richtige tat.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 09:41

Anhang von Kevins Ton konnte sie erkennen, dass er sich anscheinend auch nicht so ganz sicher war, was seinen Anruf anging.
Doch was sie dann hörte, überraschte Anni umso mehr. Damit hatte sie ja nun überhaupt nicht gerechnet. "Wirklich?", meinte sie überrascht und ein bisschen irritiert zugleich. "Ja, natürlich will ich dich immer noch heiraten. Aber.. hast du mir nun so schnell verziehen? Oder woher kommt diese Entscheidung?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 11:28

Mit dieser Aussage hatte Anni wohl wirklich nicht gerechnet. Kevin konnte sie förmlich vor sich sehen, wie überrascht sie war.
"Über deinen Ausrutscher reden wir noch", bestimmte er. Natürlich hatte er ihr noch nicht verziehen. Das ging nicht so schnell.
Aber insofern hatte Anni es auch clever gemacht, ihm erst jetzt davon zu erzählen. Denn jetzt war Kevin zum Handeln gezwungen.
"Ich liebe dich und deshalb will ich mir ein zukünftiges Leben nicht kaputt machen lassen." Und schon gar nicht von Mario.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 12:08

"Okay..", erwiderte Anni, auch wenn sie am liebsten diesen Ausrutscher einfach vergessen wollte. Sie hoffte einfach mal, dass die Nacht mit Mario dann nicht ständig Thema bei ihnen sein würde.
"Ich liebe dich doch auch", meinte sie ein wenig leiser und fuhr sich seufzend durchs Haar. Diese Situation war aber auch nicht leicht. "Kommst du dann nach Hause? Oder bleibst du noch bei Bastian?", fragte sie dann weiter und ging derweil in die Küche, um sich ein Glas aus dem Schrank zu nehmen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 12:44

Kevin verzog seine Lippen zu einem kleinen Lächeln, als Anni sagte, dass sie ihn liebte. Wenn er ehrlich war, hatte er schon daran gezweifelt. Warum war sie sonst mit ihrem Ex im Bett gewesen?
Aber das würden sie zu einem anderen Zeitpunkt besprechen.
Den Triumph, dass wegen ihm die Hochzeit abgesagt wurde, wollte Kevin Mario sicher nicht gönnen. Mittlerweile fragte er sich sowieso, warum er sich darauf eingelassen hatte, ihn zu ihrer Hochzeit einzuladen.
"Ich bleibe heute erst noch hier und komme dann morgen früh nach Hause." Die Nacht vor der Hochzeit sollte das Paar ja sowieso nicht gemeinsam verbringen, dachte Kevin leicht zynisch.
"Ruf deine Eltern an, ja?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 15:58

Lieber hätte sie zwar mit Kevin persönlich gesprochen und nicht nur übers Handy, aber das ging gerade wohl etwas schlecht. Vor allem fragte sie sich, woher der plötzliche Meinungsumschwung kam. Vorhin wollte er doch auch noch die Hochzeit absagen oder wieso hätte er sonst die Gästeliste haben wollen? "Ja, mach ich", stimmte sie beim Thema 'Eltern anrufen' zu und wusste um ehrlich zu sein noch nicht so genau wie sie erklären sollte, dass die Hochzeit nun doch stattfand. "Und.. dann reden wir morgen früh noch darüber und klären die Sache?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 16:18

"Wir reden morgen", wiegelte Kevin nur ab.
Die Zeit vor der Hochzeit würde vermutlich nicht reichen, um die Geschichte komplett auszudiskutieren. Dafür würden sie eine andere Umgebung und mehr Zeit brauchen.
"Bis morgen", verabschiedete sich der Torhüter dann, legte auf und das Telefon auf den Tisch.
Er war sich immer noch nicht sicher, ob er wirklich das richtige getan hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 21:21

"Na gut..", stimmte Ann-Kathrin ihm dann nur widerwillig zu. Lieber wäre es ihr gewesen, wenn Kevin gleich nach Hause gekommen wäre und sie noch jetzt darüber hätten sprechen können, aber nein..
"Bis morgen", erwiderte sie dann und legte ebenfalls danach das Handy zur Seite, um sich erstmal ein Glas Wasser einzuschenken und daraus einen großen Schluck zu nehmen. Dieses Gespräch hatte nun wieder alles verändert und genau genommen konnte sie ihr Hochzeitskleid nun sprichwörtlich wieder aus dem Schrank holen.. Seufzend griff Anni dann nach dem Haustelefon und rief Zuhause an, um ihren Eltern zu sagen, dass sie morgen doch die Reise zu ihnen antreten mussten..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 17 Mai 2015, 23:20

Jetzt war es zwar immer noch zu ändern. Aber Kevin würde sich bestimmt nicht noch mal umentscheiden. 
Deswegen ließ er sein Handy auf dem Tisch liegen und ging zu Basti und Nadine in die Küche, die gerade die Einkäufe einräumten. 
"Kann ich euch irgendwie helfen?", fragte Kevin, damit er sich nicht ganz so nutzlos fühlte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Mo 18 Mai 2015, 08:18

Zeitsprung auf den nächsten Tag...

6:30 Uhr.. Schon mit einem etwas mulmigem Gefühl im Bauch stand Anni im Badezimmer. Noch war niemand ihrer Helferlein da und wann genau Kevin bei ihr aufkreuzen würde, das wusste sie auch nicht so genau.
Nach dem Duschen setzte sie sich dann erstmal in die Küche, um zu frühstücken. Nicht, dass sie nachher noch umkippte wegen all dem Stress. Ihre Eltern hatten gestern zudem auch noch ziemlich überrascht geklungen, als sie ihnen gesagt hatte, die Hochzeit würde doch stattfinden..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Mo 18 Mai 2015, 21:25

Kevin hatte nur die halbe Nacht geschlafen und war deswegen schon früh auf. Um seine Gastgeber nicht zu wecken, beschloss er bei sich zu duschen und sich jetzt nur aus dem Haus zu schleichen. 
In die Küche legte er noch einen Zettel, bevor er verschwand. 
Als Kevin im Auto saß, dachte er über das Gespräch mit Basti nach, das sie am Abend geführt hatten. Sein bester Freund war sich ziemlich sicher, dass er seine Entscheidung nicht bereuen würde. 
Aber das würde sich früher oder später zeigen. 
Mit einem flauen Gefühl im Magen schloss Kevin schließlich die Tür zu ihrer gemeinsamen Wohnung. 
Aus der Küche konnte er Geschirrklappern hören. Anni war also schon wach. 
"Guten Morgen", blieb Kevin kurz im Türrahmen stehen, bevor er sich zu seiner zukünftigen Frau an den Tisch setzte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Di 19 Mai 2015, 00:06

Gerade als Anni dabei war zu frühstücken, hörte sie dann wie ein Schlüssel ins Schloss gesteckt und umgedreht wurde. Das konnte eigentlich nur wieder Kevin sein und ein paar Sekunden später bestätigte sich die Vermutung sich auch, als sie ihren Verlobten im Türrahmen stehen sah. "Morgen", erwiderte Anni und schenkte ihm ein Lächeln. "Gut geschlafen?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Di 19 Mai 2015, 00:15

"Nicht wirklich", erwiderte Kevin ehrlich.
"Und du?"
Er stand nochmal auf und holte sich eine Tasse aus dem Schrank, die er dann unter den Kaffeeautomaten stellte.
Das war jetzt auf jeden Fall nötig. Sonst würde er den gesamten Tag wahrscheinlich nicht überstehen.
Als der Kaffee fertig war, setzte sich Kevin wieder.
"Ich will mir das, was wir haben, nicht von so einem Ausrutscher kaputt machen lassen", fing er dann an.
Immerhin hatten sie zusammen mehr glückliche Zeiten erlebt als schlechte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Di 19 Mai 2015, 23:07

Auf Kevins Frage hin schüttelte Ann-Kathrin nur mit dem Kopf und trank dann einen Schluck von ihrem Kaffee. Sollte sie an ihrem Hochzeitstag nicht eigentlich in Höchstform sein und sich unglaublich darüber freuen? Nur irgendwie schien die Unsicherheit da ein bisschen zu überwiegen und statt vor Freude zu strahlen, war sie heute noch nachdenklicher als sonst. "Ich auch nicht.. Aber so einfach ist das nun auch wieder nicht. Ich meine.. diese Sache steht trotz allem zwischen uns und das macht mir Sorgen..", meinte sie und sah zu Kevin rüber.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Mi 20 Mai 2015, 16:22

Über den Tisch hinweg griff Kevin nach der Hand seiner Verlobten.
"Die Sache wird wahrscheinlich auch noch eine Weile zwischen uns stehen", gab er zu. "Aber ich will dich trotzdem heiraten, weil ich dich liebe."
Oder war Anni wirklich der Meinung, sie sollten die Hochzeit absagen?
Natürlich würde es eine Zeit dauern, bis Kevin ihr verzeihen konnte. Aber daran mussten sie gemeinsam arbeiten.
"Es war ein Ausrutscher. Und deswegen will ich nicht alles hinschmeißen."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Sa 23 Mai 2015, 22:03

Anni starrte einen kurzen Moment auf ihre Hände, als Kevin nach ihrer gegriffen hatte, ehe sie seine Hand dann leicht drückte. "Aber.. was ist, wenn du mir, nachdem wir geheiratet haben, dann nicht verzeihen kannst?", gab Anni ihrem nun-doch-wieder-Verlobten zu bedenken. Dann hätten sie nämlich ein Problem..
Dass er nicht alles hinschmeißen wollte, war ihr aber trotzdem irgendwie neu. "Das klang aber gestern noch anders..", schmunzelte sie nun etwas verlegen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 24 Mai 2015, 13:36

"Ich will es aber und wir kriegen das auch hin", war Kevin sich sicher. Dies war schließlich nicht das erste Tief, das sie durchliefen. 
Aber da mussten sie beide dran arbeiten. 
"Ich hab mit Nadine gesprochen und auch ein langes Gespräch mit Basti geführt." Mehr wollte er dazu nicht sagen. 
Anni sollte einfach froh sein, dass er jetzt hier war und sie heiraten würden.
"Lass uns einfach versuchen, den Tag heute zu genießen. Wir freuen uns doch schon so lange darauf..." Aufmunternd sah Kevin seine Verlobte an.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am So 24 Mai 2015, 19:12

Sanft streichelte Anni über Kevins Handrücken und schenkte ihm ein Lächeln. Jetzt war gerade wieder einer dieser Augenblicke, in denen sie sich fragte, mit was sie so viel Glück und so einen tollen Menschen wie Kevin verdient hatte. "Okay, wenn du das sagst. Von dir hängt es ja letztendlich ab, ob du mir den Ausrutscher vergeben kannst oder nicht", stimmte sie ihm deshalb lächelnd zu und griff dann mit der anderen Hand nach ihrer Tasse Kaffee, von der sie kurz trank.
"Ja, du hast schon recht.. Selbst heute, wo man eigentlich nur glücklich sein sollte, denken wir an unser Problem." Das musste nun aufhören. Zumindest für den Rest des Tages und die darauf folgenden Flitterwochen am besten auch noch. "Also in knapp 20 Minuten müssten dann meine Mutter und meine Freundinnen vorbei kommen. Meine Helferlein für heute, sozusagen. Wo.. ziehst du dich um?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Mo 25 Mai 2015, 01:20

Dass Anni dann nicht mehr so misstrauisch war, beruhigte Kevin ziemlich und er erwiderte ihr verhaltenes Lächeln.
"Wir kriegen das hin", da war er sich sicher.
"Ich hol meinen Anzug und fahr dann wieder zu Basti", erklärte Kevin. Dann ließ er Annis Hand los und ging um den Tisch herum.
"Komm mal her." Mit ausgebreiteten Armen stand er vor ihr.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Di 26 Mai 2015, 20:31

"Ja, ist gut. Vor der Hochzeit und vor allem im Brautkleid soll man sich ja eh nicht sehen", grinste sie und dachte dabei an ihr Kleid, welches noch gut verborgen im Schrank hing und wo sie die letzten Wochen auch immer schön aufgepasst hatte, dass ihr Verlobter ja nicht hinein sah. Zwar war sie nicht abergläubisch, aber das machte man eben so.
Fragend sah Anni dann aber zunächst zu Kevin hoch, als dieser um den Tisch herum und zu ihr kam. Dann schlich sich aber ein Lächeln auf ihre Lippen und sie stand langsam auf, um sogleich beide Arme um seinen Körper und ihren Kopf an seine Brust zu legen. Ihm nun nach dem ganzen Stress wieder so nah zu sein, fühlte sich schon recht gut an, wie sie empfand.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Mi 27 Mai 2015, 08:28

"Eben", erwiderte Kevin lächelnd. Er war schon ganz gespannt drauf, wie das Brautkleid aussehen würde. Aber feststand wohl, dass Anni atemberaubend schön zum Traualtar schreiten würde.
Schließlich konnte Kevin ihr die Erleichterung ansehen, als sie sich in den Arm nehmen ließ. Während die eine Hand auf Annis Rücken lag, strich er mit der anderen durch ihr Haar.
"Ich liebe dich", murmelte Kevin. Sie gehörten einfach zusammen und das würde er sich nicht von einem Götze kaputt machen lassen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Do 28 Mai 2015, 19:39

Anni genoss es einfach nur sehr, nun in Kevins Armen zu liegen und seinen herrlich warmen Körper an ihrem eigenen zu spüren. "Ich liebe dich auch", erwiderte sie dann und hob anschließend den Kopf, um ihrem Verlobten dann kurz darauf einen Kuss auf die Lippen zu geben.
Sie hatte zwar noch irgendwie Bedenken wegen der Hochzeit und ob da wirklich alles glatt laufen würde, aber für einen Rückzieher wäre es jetzt wohl uf jeden Fall zu spät.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gast am Mo 01 Jun 2015, 12:58

Kevin lächelte zwar etwas schief. Aber er lächelte und erwiderte den Kuss kurz. 
Sie hatten schon einige Sachen gemeistert und das hier würden sie auch hinkriegen, auch wenn es wahrscheinlich noch etwas Zeit brauchte. 
Für heute sollten sie sich sowieso auf die Hochzeit konzentrieren. 
"Ist vielleicht auch noch ein Brötchen für mich da?", fragte Kevin schließlich. Immerhin war er so früh aufgebrochen, dass er bei Basti nicht gefrühstückt hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Sache mit der Wahrheit..

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten