Dead alive

Seite 1 von 13 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am Mo 29 Sep 2014, 20:33

Ungeduldig sah Mats auf die Uhr. Eigentlich war er seit einer halben Stunde mit Anni verabredet. Aber sie war bisher nicht aufgetaucht.
Seine Anrufe liefen ins Leere, beziehungsweise ging nach einiger Zeit die Mailbox ran. Auf Nachrichten bekam er keine Reaktion. Vielleicht war ja nun der Zeitpunkt gekommen, dass sie einen Rückzieher machen wollte wegen Mario. Aber selbst dann hätte sie einfach mit ihm reden können.
Mats schätzte Anni eigentlich eher nicht so ein, dass sie lieber vor ihm flüchtete, statt ihre Affäre einfach zu beenden.
Jetzt würde er aber auch nicht weiter auf sie warten. Der Verteidiger ging in den Flur und zog sich die Laufschuhe an. Dann würde er sich halt so ein wenig auspowern.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am Mo 29 Sep 2014, 22:46

Nachdem sich der Reiz des Hustens, den der Staub um sie herum verursachte, in Ann-Kathrins Lungen drängte, schlug sie ihre müden Augen auf und spürte sogleich die Kälte, die sie umgab. Sogleich wurde in ihrem Kopf panisch die Frage hervorgerufen, wo um alles in der Welt sie hier bitte schön gelandet war. Auf den ersten Blick sah es wie ein alter Lagerraum aus, doch wenig später erkannte Anni schließlich einige Treppenstufen, die nach oben zu führen schienen und von woher ein wenig Licht durchdrang. Sogleich wurde der jungen Frau bewusst, dass man sie entführt haben musste. Vielleicht, um von Mario Lösegeld zu erpressen. Das war zumindest ihr erster logischer Gedanke, ehe sie instinktiv anfing nach ihren Handys zu suchen und dabei ihre tiefen Jackentaschen durchforstete. Und tatsächlich hatte sie Glück im Unglück, denn das Zweittelefon, welches sie für ihre Affaire mit Mats benutzte, lag nach wie vor an Ort und Stelle. Sofort kramte sie das Smartphone heraus und begann sogleich mit zittrigen Fingern so schnell es ging eine SMS an Mats zu tippen. Zwar wusste sie nicht, wo sie war, aber es musste doch möglich sein ihr Handy orten zu lassen.

SMS an Mats
HILFE
Wrde entführt. irgendwo imkeller
Lass das Handx orten .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am Di 30 Sep 2014, 07:39

Mats lief die extra große Runde am Phönix See entlang. Dabei ballerte er sich irgendwelche Musik auf die Ohren, die er eigentlich gar nicht mochte. Irgendwie pisste es ihn gerade ziemlich an, dass Anni ihn versetzt hatte. Eigentlich lief ihre kleine Affäre ja ganz ohne Gefühle ab. Das hatten sie zumindest vorher abgemacht.
Allerdings musste sich Mats eingestehen, dass das wohl doch nicht ganz der Fall war, was ihn betraf. Niemals würde er Anni jedoch dazu drängen, Mario für ihn zu verlassen.
Völlig außer Atem kam er schließlich wieder Zuhause an und sprang erstmal unter die Dusche. Erst nachdem Mats den Schweiß abgewaschen und sich wieder angezogen hatte, sah er auf sein Handy.
Eine SMS von Anni.
Verwirrt zog er die Stirn kraus, als er die Nachricht las. Das war doch jetzt wohl ein schlechter Scherz!? Wollte Anni ihn verarschen?
Mats tat nicht, was sie in der SMS forderte. Stattdessen rief er sie erneut an.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am Di 30 Sep 2014, 21:56

Immer noch müde vom Betäubungsmittel oder was auch immer ihre Kidnapper ihr da verabreicht hatten, starrte Anni auf ihr Zweithandy und wartete sehnsüchtig auf eine Nachricht von Mats. Dass sie ursprünglich verabredet gewesen waren, schwirrte ihr auch noch im Kopf herum. Jedoch hatte sie im Moment andere Probleme, als sich Gedanken darüber machen zu können, ob er nun sauer auf sie war, weil sie ihn 'versetzt' hatte.
Als dann einige Minuten später das Telefon anfing zu vibrieren, hob sie so schnell es ging ab und führte das Handy an ihr Ohr. "Mats?", hauchte sie leise ins Handy und behielt dabei die Treppe im Auge, um nicht überraschend Besuch zu bekommen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am So 05 Okt 2014, 18:59

Annis Stimme war nur ein Flüstern und Mats fragte sich augenblicklich, ob sie ihn vielleicht doch nicht verarschte.
"Wo zum Teufel steckst du?", konnte er seinen Ärger dennoch nicht verbergen.
Mit seinen Füßen wippte er auf und ab. Er wusste nicht, was er von der Sache halten sollte.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am Mo 06 Okt 2014, 09:53

Es machte Ann-Kathrin fast noch zusätzlich wahnsinnig, dass Mats das alles wohl nur für einen Scherz hielt und auch noch wütend auf sie zu sein schien. "Keine Ahnung! Darum meinte ich ja du sollst mein Handy orten lassen", erwierte sie leise und sah sich dann im Raum um. Das konnte doch nicht sein Ernst sein. Dachte er wirklich sie würde bei solch einer Sache Scherze machen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am Mo 06 Okt 2014, 10:04

Anni flüsterte immer noch und so langsam beschlich Mats wirklich das Gefühl, dass das hier kompletter Ernst war.
"Was ist denn überhaupt passiert?", fragte er dann schon ein wenig einfühlsamer und lief in den Flur, wo er sich mit einer Hand die Schuhe überzog.
Er lief hier gerade im kompletten Gammellook durch die Gegend. Aber das was sowieso das letzte, woran er jetzt denken konnte. Schließlich ging es um Annis Sicherheit, vermutlich sogar um ihr Leben.
Mit seinem Schlüssel in der Hand verließ Mats die Wohnung und stieg dann in sein Auto ein, um zur nächsten Polizeidienststelle zu fahren.


Zuletzt von Mats Hummels am Mo 06 Okt 2014, 11:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am Mo 06 Okt 2014, 11:08

Na endlich glaubte er ihr. "Ich war nach nem Shooting auf dem Weg zu dir und dann.. naja.. jetzt bin ich hier..", erklärkte sie mit zittriger Stimme. "Bitte beeil dich, ja?" Nervös ging Anni auf und ab und hoffte, dass Mats hier bald mit der Polizei vor der Tür stand. Nicht dass ihre Entführer noch was mitbekamen von ihrem kleinen Telefonat und sie sonst wohin verschleppten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am Mo 06 Okt 2014, 11:15

Mats steckte sein Handy in die Freisprecheinrichtung, damit er ungehindert fahren und telefonieren konnte.
"Ich bin schon auf dem Weg zur Polizei. Versuch dich zu beruhigen, okay?", redete er auf Anni ein, während er aus seiner Einfahrt raste. Die nächste Wache war zum Glück nicht weit entfernt. Diese Tatsache und das Tempo, in dem er durch Dortmund raste, sorgten dafür, dass er nach wenigen Minuten schon vor der Dienststelle hielt.
"Kannst du irgendwas auffälliges erkennen?"
Mats nahm das Handy aus der Mittelkonsole, hielt es sich wieder ans Ohr, während er ausstieg und sogar vergaß, seinen Wagen abzuschließen.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am Mi 08 Okt 2014, 22:04

In Annis Kopf zog der geplante Tagesablauf an ihr vorbei und wie der hätte werden sollen. Was würde sie jetzt dafür geben mit Mats in dessen Bett liegen zu können und den Tag mit ein paar Ereignissen, die ihrem Freund gegenüber nicht so fair waren, ausklingen lassen zu können..
"Okay", erwiderte sie leise und legte dann den Kopf für einen Moment lang in den Nacken. Das durfte doch alles nicht wahr sein..
"Nein.. hier ist es fast stockfinster. Ich weiß nur, dass ich im Keller bin", antwortete sie Mats.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am Mi 08 Okt 2014, 22:18

"Ich hol dich wieder nach Hause", versprach Mats, damit es nicht so still am Telefon war. Er hatte zwar keine Ahnung, wie er dieses Versprechen einhalten sollte. Aber er musste Anni gerade einfach Mut machen. Außerdem würde er alles dafür geben, damit das auch klappte. 
So tief konnte der Keller nicht sein, wenn Anni dort Empfang hatte. Vielleicht half das der Polizei ja irgendwie weiter. 
Mats stieß die Tür zur Polizeiwache auf und blieb dann wie angewurzelt stehen. 
Scheiße! Was machte Mario denn hier? 
Aber er ignorierte den Jüngeren erstmal und ging direkt zur Rezeption rüber. Kurz hielt er die Sprechmuschel zu.
"Ich hab hier eine entführte Person am Telefon. Sie müssen das Handy orten!"
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am Do 09 Okt 2014, 17:52

"Das hoffe ich..", murmelte Ann-Kathrin leise und wartet dann auf Geräusche, die darauf schlossen, dass Mats endlich bei der nächsten Polizeiwache angekommen war. Doch wo vorher noch ein wenig Gerede zu hören war, drangen plötzlich keine Laute mehr durch. "Mats?", flüsterte sie nach einer Weile der Stille und warte dann ungeduldig auf neue Informationen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am Fr 10 Okt 2014, 16:01

Bevor die Polizistin antworten konnte, hatte Mario ihn entdeckt. "Mats? Was machst du denn hier?", fragte er hinter ihm, sodass er sich kurz umdrehte. "Gleich", murmelte er und wandte sich dann wieder der Polizistin zu, die ihm schon einen Zettel und einen Stift hingelegt hatte, damit er die Telefonnummer aufschrieb.
Deshalb musste Mats auch seine andere Hand von der Sprechmuschel nehmen. "Ich bin noch da", erklärte er Anni. "Ich schreib ihnen schnell deine Nummer auf, dann können sie dich orten..."
Hoffentlich machte ihr das irgendwie Mut.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am Sa 11 Okt 2014, 10:47

Ungeduldig wartete Ann-Kathrin am Telefon und hoffte, dass die Leitung zu Mats nicht durch ein Funkloch plötzlich abriss. Dieses Warten machte sie halb wahnsinnig, da jede Sekunde einer ihrer Entführer hinzukommen konnte und dann würden ihre Chancen hier gut rauszukommen noch mehr schwinden.
Dann war endlich wieder ein Lebenszeichen von Mats zu hören, der scheinbar noch mit der Polizei das ein oder andere klären musste. "Achso okay", meinte sie und lief weiter ungeduldig im Keller auf und ab.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am Sa 11 Okt 2014, 19:08

"Mit wem sprichst du da eigentlich?", wollte Mario hinter ihm wieder wissen, nachdem Mats den Zettel weiter gereicht hatte.
Kurz schloss er die Augen. Früher oder später würde er es sowieso erfahren. Allerdings konnte er es ihm nicht sagen, während Anni noch am Telefon war.
Die Polizistin erklärte, dass sie schnell die Nummer orten und sich dann sofort auf den Weg dorthin machen würden. Mats hielt das Handy so, dass Anni mithören konnte.
"Kann ich da vielleicht mitfahren?", fragte er.
Und allmählich dämmerte es Mario dann auch wohl. "Hast du Anni in der Leitung? Sie ist entführt worden! Mein Gott, wo ist sie denn?" Der Jüngere versuchte, Mats das Handy aus der Hand zu nehmen.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am Sa 11 Okt 2014, 23:04

Es nervte Ann-Kathrin, dass sie einmal hören konnte, was sich in der Polizeiwache so abspielte und im nächsten Moment dann wieder die Sprechanlage zugehalten wurde. Angespannt schloss sie die Augen und atmete einfach tief durch, riss die Augen jedoch wieder auf, als sie plötzlich neben Mats Stimme und der der Polizistin auch noch Marios Stimmte vernahm Mario? Was suchte er denn auf der Wache? "Hallo? Was ist denn da los?", fragte sie und ihr Herz schlug in dem Moment noch schneller als eben eh schon.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am Sa 11 Okt 2014, 23:12

Schließlich zerrte Mario so lange am Telefon, bis er es tatsächlich in der Hand hielt. 
Seufzend fuhr Mats sich durch die Haare. Das half Anni jetzt bestimmt. Verdammte Scheiße!
"Anni, bist du's? Geht's dir gut? Wo bist du?", stellte Mario gleich 100 Fragen auf einmal. 
In der Zeit beantwortete die Polizistin Mats' Frage. "Natürlich können Sie mitkommen. Allerdings müssen sie im Auto bleiben."
Mats nickte. "Das ist mir egal. Ich will nur, dass sie schnell wieder nach Hause kommt. Wie lange dauert das denn noch mit der Ortung?"
"Dürfte nur noch wenige Minuten brauchen..."
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am So 12 Okt 2014, 01:05

Ann-Kathrin kniff abwartend die Augen zusammen, als sie dann ein seltsames Rauschen am Telefon vernahm. Einen Augenblick später war dann plötzlich Mario anstatt Mats am Handy. "Hey. Ja, ich.. mir geht's gut und ich weiß um ehrlich zu sein nicht wo ich bin", stellte sie ihm gegenüber fest und lehnte sich dann gegen die schmutzige Wand.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am So 12 Okt 2014, 11:16

Nervös trommelte Mats mit den Fingern auf dem Tresen herum. Wie lange dauerte denn so eine Ortung?
Langsam aber sicher wurde er wahnsinnig.
Außerdem wollte er gerne sein Handy wieder haben. Also drehte er sich zu Mario um. "Kann ich bitte mein Telefon wieder haben?"
Aber dafür erntete er nur einen verständnislosen Blick von dem Jüngeren.
"Ich hab mir solche Sorgen gemacht...vorhin, als ich nach Hause gekommen bin...da lag ein Brief in meinem Briefkasten...mit einem Foto von dir...sie wollen zwei Millionen Euro..."
Ganz stark, Mario, dachte Mats. Erzähl ihr noch alles. Das wird sie sicher beruhigen.
Deshalb entriss er ihm jetzt auch das Telefon, wenn er es ihm schon nicht freiwillig geben wollte.
"Sag mal, spinnst du!", schrie Mario ihn dann auch direkt an. Aber Mats ignorierte es einfach.
"Gleich wissen sie, wo du bist. Es kann nicht mehr lange dauern, versprochen!"
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am So 12 Okt 2014, 15:29

Dass ausgerechnet Mario jetzt noch hinzugekommen war und sie am Telefon vollquatschte, konnte sie am allerwenigsten gebrauchen. Nicht nur, dass jetzt ihre Affäre auffliegen würde.. Sie hatte einfach grundlegend im Moment keine Nerven für dafür. Aber jetzt wusste sie wenigstens, WIESO man sie entführt hatte. Zwei Millionen.. na da konnte ja jemand gar nicht genug bekommen und wollte sich durch Erpressung den Lebensunterhalt sichern. Irgendwie war Ann-Kathrin froh, als sie dann wieder Mats am Telefon hatte, konnte jedoch im Hintergrund noch Marios Beschwerde hören. "Er soll sich mal beruhigen", meinte sie und kaute nervös auf ihrer Unterlippe herum. Dann hörte sie im Hintergrund die Stimme einer Frau, die meinte, sie hätten den Standort herausgefunden und könnten nun los. "Zum Glück..", flüsterte Anni mehr zu sich selbst als zu Mats und war nun schon ein wenig beruhigter.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am So 12 Okt 2014, 16:44

"Mach dir um ihn keine Gedanken", bat Mats. Mario sollte einfach die Füße still halten.
Allerdings konnte er das Schnauben hinter sich deutlich hören.
Der kleine Blödmann raffte wohl gar nicht, dass Annis Befreiung gerade wichtiger war.
Die Polizistin teilte ihnen dann auch mit, dass sie soweit waren. "Wir fahren jetzt los. Wenn irgendwas passiert, die Entführer zurückkommen, dann sag mir bitte Bescheid, ja?"
Dann würde er noch ein bisschen Druck machen.
Mit vier Kleinbussen mit abgedunkelten Scheiben fuhren sie auf ein altes Industriegelände.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am So 12 Okt 2014, 17:36

"Alles klar", stimmte Ann-Kathrin ihm leise zu und hoffte wirklich, dass ihre Entführer nicht währenddessen zurück kamen. Nun musste nur noch die Zeit totgeschlagen werden, bis.. nun ja.. bis man ihr zur Hilfe kommen und sie retten würde. Und dann war da noch Mario, dem sie einiges zu erklären hatten..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am So 12 Okt 2014, 17:46

Bis auf dieses eine Gebäude war hier absolut nichts. Aber soweit Mats wusste, sollte dieses Gebäude in einigen Tagen abgerissen werden. Vermutlich hätten die Entführer Anni einfach da gelassen, sobald sie das Geld hatten.
Er musste schlucken, als er daran dachte. Sie konnten froh sein, dass Anni sich damals das Zweithandy aufgrund ihrer Affäre angeschafft hatte.
Vor dem Gebäude standen zwei Fahrzeuge.
"Wir sind da, Anni."
"Fragen Sie sie, wie viele Entführer es gibt", tippte die Polizistin ihn an. "Hast du gehört, Anni?"
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am So 12 Okt 2014, 18:18

Es kam ihr wie eine Ewigkeit vor, bis Mats dann endlich sagte, dass sie da wären. Doch Erleichterung konnte sie immer noch keine verspüren, denn noch stand die Rettung bevor. "Ich weiß es nicht", antwortete sie auf die Frage der Polizistin. Woher sollte sie das auch wissen.. Plötzlich vernahm sie von oben ein paar Geräusche. "Verdammt..", rief oben eine Männerstimme und auch eine Frau schien dabei zu sein. "Wie konnten die uns finden?" Kurz darauf ging die Tür zum Keller auf und Schritte waren auf den Stufen zuhören. "Da kommt jemand..", flüsterte Anni, ehe dann auch schon ein mittelgroßer, etwas fertig aussehender junger Mann vor ihr stand. "Mats.." Erschrocken starrte sie den ca. 27-jährigen an, ehe dieser ihr das Handy grob aus der Hand riss und sie nach hinten schubste. Unfähig sich noch abfangen zu können, fiel Ann-Kathrin über das herumliegende Gerümpel und knallte dann gegen einen alten Holzschrank, wodurch ihr gleich mal für einen Moment schwummrig wurde. Derweil richtete sich der Entführer an Mats: "Wenn ihr sie lebend wiedersehen wollt, verlasst ihr sofort das Gelände!"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am So 12 Okt 2014, 20:30

"Sie weiß es nicht. Sie haben sie betäubt", erklärte Mats der Polizistin und horchte dann alarmiert auf.
"Anni?" Verdammte Scheiße! "Sie sind zu ihr in den Keller gegangen", leitete er hastig an die Polizisten um ihn herum weiter.
"Anni, bist du noch dran?" Ihm lief jetzt der Angstschweiß über die Stirn. Hoffentlich würden sie ihr nichts antun.
Dann hatte er einen der Entführer am Telefon. "Wenn du ihr auch nur ein Haar krümmst, dann kannst du was erleben!", drohte Mats ihm.
Zum Glück saß Mario in einem anderen Auto und hatte dementsprechend keine Ahnung, was gerade los war.
Die Polizisten um ihn herum machten sich auch gerade bereit, um ins Gebäude zu gehen, was Mats geschockt registrierte.
Er hielt die Handymuschel zu.
"Sie bringen sie um, wenn Sie jetzt da rein gehen!"
"Die Entführer sind auf das Lösegeld aus. Die werden sie nicht umbringen."
Wie konnten die sich da so sicher sein?
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am So 12 Okt 2014, 22:46

Anni war ein wenig schwindelig, da sie mit dem Kopf gegen irgendwas gefallen war. Jedoch sah sie noch wie der Entführer mit dem Handy nach oben verschwand und oben dann noch ein paar weitere Stimmen zu hören waren.
Langsam versuchte sie sich aufzurichten und hielt sich dabei an dem alten Krempel fest, um sich wenigstens das Aufstehen zu erleichtern. Mit wackeligen Beinen tapste sie schließlich in Richtung der Treppen, lehnte sich dabei jedoch immer wieder an die Wand.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am So 12 Okt 2014, 23:03

Die Jungs vom SEK stiegen aus und positionierten sich um das Gebäude.
Mats war zugleich heiß und kalt. Und damit er sich nicht ganz so unnütz fühlte, versuchte er den Typen am Telefon weiter abzulenken.
"Oh, da bin ich aber gespannt", spottete der Entführer. "Die Kleine ist echt süß. Ich könnte so viele Dinge mit ihr anstellen."
Jetzt wurde Mats echt schlecht. "Fass sie an und ich brech dir alle Finger!"
"Darauf würde ich es ankommen lassen."
Mats hatte seine Finger schon am Griff um die Tür zu öffnen. Allerdings wurde er von der Polizistin zurückgehalten. Sie war mit ihm im Wagen geblieben. Verständnislos sah er sie an.
Wie konnte die Alte nur so ruhig bleiben? Mats hätte am liebsten irgendwo gegen geschlagen.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am So 12 Okt 2014, 23:25

Schon bald kam sie beim Treppenaufgang an und stieg ein paar Stufen empor, ehe sie dann nachdachte, was jetzt am klügsten wäre und vorerst mitten auf der Treppe stehen blieb. Von oben drangen wieder einige Geräusche durch die Tür, nur dieses Mal vernahm Ann-Kathrin, dass die Türen eingetreten würden. Lautes Gerede, teilweise auch Geschrei war zu hören und alles deutete darauf hin, dass die Polizei endlich eingeschritten war und soeben ihre Entführer festnahm..
Es dauerte nicht lang, bis dann plötzlich die Tür zum Keller geöffnet wurde und ein Mann von der Polizei im Spezialanzug auf sie zukam. "Sind Sie ok?", wurde ihr die Frage gestellt, ehe sie von ihm hochgenommen und nach draußen getragen wurde. Zur Antwort gab Anni nur ein leichtes Nicken von sich.
Das Gefühl, als sie dann endlich wieder frische Luft atmen konnte und nicht mehr diesen alten, modrigen Geruch in der Nase hatte, war für Ann-Kathrin unbeschreiblich. Dann dauerte es keine zehn Sekunden mehr, ehe neben ein paar Sanitätern auch Mario zu ihr gestürmt kam.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Mats Hummels am So 12 Okt 2014, 23:34

Als Mats sah, dass die Polizei ins Gebäude ging, war der Typ am Telefon vergessen und er stieg nun doch aus dem Wagen.
Es dauerte eine Weile, bis einer der Beamten Anni hinaus trug. Erleichtert ließ Mats sein Handy in der Hosentasche verschwinden und wollte gerade auf sie zugehen, als Mario schon angerannt kam, behutsam eine Decke um Anni legte und auf sie einredete.
Deshalb blieb Mats besser stehen, beobachtete das ganze aus der Ferne. Schließlich waren die beiden immer noch ein Paar. Da hatte er da gerade nichts verloren.
avatar
Mats Hummels
Abwehr

Anzahl der Beiträge : 6821
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 28
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gast am So 12 Okt 2014, 23:45

Kaum war sie draußen angekommen, schon wurde sie von den Sanitäterin in Anspruch genommen, die gleich mal alle wichtigen Funktionen ihres Körpers abcheckten. Halbwegs bekam sie mit, dass sie anscheinend etwas Staub in der Lunge hatte. Auf jeden Fall wurde die junge Frau dann innerhalb weniger Minuten bereits auf eine Liege gehievt und in einen Rettungswagen verfrachtet. Derweil wandte sich eine Polizistin wieder an Mats: "Wollen Sie nicht mit ins Krankenhaus fahren? Immerhin waren Sie es, der zu ihrer Rettung entscheidend beigetragen hat."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dead alive

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 13 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten